Sind Formel 1 wagen schneller als klassische Sportwagen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt leider nur sehr wenig Fälle, wo ein Supersportwagen der aktuellen Generation auf einem Formel 1 Kurs eine gezeitete Runde gefahren hat. Einmal wäre da der Porsche 918 Spyder auf dem Hockenheimring. Dort hat er eine 1:48.50 min gefahren.

Nico Rosberg hat mit seinem 2014er Mercedes F1 Auto dort eine 1:16.540 Min gefahren. Also ein deutlicher Unterschied.

In Spa Francorchamps hat mal ein Radical SR8LM eine 2:16.00 Min gefahren, während Lewis Hamilton dort eine 1:49.189 erreicht hat. Immer noch ein deutlicher Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vando
04.02.2015, 16:47

Danke für den Stern. :)

0

Formel 1 Wagen habe einen unglaublichen Anpressdruck, wodurch man in Kurven definitiv schneller ist als mit jedem Sporwagen.

In der Höchstgeschwindigkeit sind dafür ganz klar die Sportwagen vorne, was zum einen dem enormen Anpressdruck geschuldet ist und zum anderen den immer kleiner werdenden Motoren bei Formel 1ern

In der Beschleunigung sind dann dafür die Formel 1 Wagen wieder vorne, aufgrund der breiten profillosen Hinterreifen --> wesentlich mehr Grip auf trockenen Strecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es gibt Supersportwagen welche eine höhere Höchstgeschwindigkeit haben als ein F1 Auto. Aber Auf einer Rennstrecke ist ein Formel Rennwagen einen Sportwagen immer überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

F1 Autos werden von Jahr zu Jahr langsamer wegen den neuen Motoren und schei... Regeländerungen !

Früher so 2005 rum sind die so um die 360 gefahren. Jz ca 315-320

Also Höchstgeschwindigkeit mein ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vando
02.02.2015, 21:07
Früher so 2005 rum sind die so um die 360 gefahren. Jz ca 315-320

Aha, deshalb lagen auch die Top Speed Werte der vergangenen Saison wesentlich höher, als in den vergangenen Saisones (aber noch vor 2005).

0

Was möchtest Du wissen?