Sind Flugkosten für Studierende im Ausland absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich studiere in USA und zahle keine Steuer... muss aber trotzdem eine Steuererklärung abgeben und nachweisen, dass ich zur Zeit studiere und nichts verdiene. Die Stuererklärung läuft über meinen Eltern und sie wissen nicht, ob sie die Kosten absetzten könen oder nicht...

Kristall08 03.09.2013, 10:20

In dem Fall würde ich raten, immer einsetzen. Entweder, das wird anerkannt oder eben nicht. In dem Fall wird es ja einfach nur rausgestrichen, weiter passiert nichts.

Mache ich bei meiner Steuererklärung auch immer so. ;-)

1

Wenn man den Master im Ausland macht kann man die Flugkosten, Visa und die Unterbringung steuerlich geltend machen. Ich würde aber jedem Studierenden empfehlen sich von einem Steuerberater helfen zu lassen. So können über die Studienjahre Verlustvorträge angesammelt werden, die sich bei Aufnahme der beruflichen Tätigkeit ganz schön auswirken können.

Das ist aber für jeden individuell. Da gibt es große Unterschiede. Handelt es sich um ein Erst- oder Zweitstudium und so weiter.

Hallo! Ein gewisser Teil der Flugkosten kann definitiv abgesetzt werden, da es sich hier auch in deinem Fall um Werbungskosten handelt.

normalerweise machen studenten keine steuererklaerung, weil das einkommen zu gering ist.

Zahlst du denn überhaupt Steuern als Student? Und wenn ja wo?

Sie sind im Ausland wahr?

Was möchtest Du wissen?