sind filmemacher von Saw und anderen filmen nicht psychopathen?

6 Antworten

Nein, weder John Carpenter ist ein Psychopath, weil er Michael Myers erfunden hat, noch Leigh Wannell (?), weil er Saw geschaffen hat. Und nein, ich bin weder gewalt- noch mordsüchtig. Bin ganz friedlich. Wieso wird sowas Horrorfans nur immer wieder vorgeworfen ? Da würde ich persönlich eher Leute wie Rosamunde Pilcher und Inga Lindström für "Psychopathen" halten ;-)

ich bin da zum Teil völlig deiner Meinung. Ich habe einen Kreativen Beruf aber selbst mir würde so etwas nicht einfallen. ZITAT: "Wieso wird sowas Horrorfans nur immer wieder vorgeworfen?" - eine einfache Erklärung, weil es kein Horror ist. Bei einen Horror gruselt man sich oder hat Angst. Das ist bei solchen Filmen komplett anders. Da geht es hauptsächlich um die sadistische Abschlachtung von Menschen und rundherum wir eine Story gesponnen. Und dabei gibt es einige Filme die sich damit befassen - da geht es aber darum einen solchen psychopathischen Menschen zu fassen und die Splatter Szenen werden ab und zu angedeutet - ähnlich wie ein Krimi. Die Leute die so etwas schauen sind bestimmt nicht Mordsüchtig aber die Macher von solchen Filmen würde ich einer intensiven psychologische Beratung machen lassen. Und mal ganz ehrlich - würden wir hier in Deutschland mit ner Geschichte über "kreative Menschenabschlachtung" gefasst werden, würden wir sofort eingewiesen werden.

nein finde ich nicht. sie wollen nur file machen um die ander zu schoken doer sowass ich fidne die filme von saw einfach genial.

saw wurde immer langweiliger... saw hat fast schon so viele teile wie police acadamy.... un mal erlich saw ist nicht der schlimmste...hast du mal Dead Set oder Battle Royale gesehen?

0

Creepypasta süchtig

Bin so Creepypasta süchtig find ich auch cool es gibt aber 1 Problem

Hab voll Angst

Kann mir wer iwie helfen das ich es schaff nur einmal in den Spiegel zu sehen ohne an Bloody Mary zu denken

...zur Frage

Ich bin so wütend auf meinen Vater. Ich weiß nicht was ich empfinden soll?

Hallo ❤

Ich weiß gar nicht wie ich es beschreiben soll. Ich bin im Moment einfach so wütend. Ich hasse es aber, dass ich wütend bin, kann diese Gefühle aber leider nicht abstellen :''(

Mein Vater hat sich das Leben genommen und das obwohl er wusste, dass ich ihn besuchen komme und dass ich ihn finde.

Ich hab mir mein Leben lang den A'sch aufgerissen. Er hat sich für den Alkohol anstatt für uns entschieden. Meine Mutter hatte eine seehr harte Zeit, auch als sie krank war keinerlei Unterstützung bekommen und musste sich genau wie wir nur Vorwürfe anhören...

Ich hab IMMER versucht für ihn stark zu sein und so zu tun, als ob alles in Ordnung wäre. Ich hab immer versucht ein braver Sohn zu sein, immer gute Noten geschrieben, ihm gesagt, dass ich ihn liebe usw... alles damit er stolz ist, sich freut und weitermachen kann. Damit ich nicht noch eine zusätzliche Last sein muss. Mit 13/14 hab ich für ihn gekocht, aufgeräumt, geputzt bin Einkaufen gegangen... damit nicht alles zu sehr vernachlässigt wird...

Ich will mich jetzt nicht im Selbstmitleid baden, aber ich verstehe es einfach nicht....

Er hat uns nie zugehört und wollte keine Hilfe :( Nichtmal für seine Kinder hat er gekämpft, während wir für ihn gekämpft und uns teilweise selber aufgegeben haben.
Er hat nur seinen eigenen Schmerz gesehen... Und dann muss man sich auch noch anhören, dass es egoistisch wäre einen Selbstmord verhindern zu wollen!!! Also wenn ihr es egoistisch findet sich selbst aufzugeben, nur damit der Andere wieder zurück uns Leben findet, dann weiß ich auch nicht....

Ich weiß nicht, ob ich wütend oder traurig sein soll... nach seinem Tod geht alles plötzlich noch schwerer. Ich heule jeden Tag, seit 5 Monaten... das ist einfach so komisch... Ich habe soo viel getan. Als Dank durfte ich ihn tot daliegen sehen oder was? :''(

...zur Frage

Was ist der sinn?!?!

Ich gucke saw 1- 6 manchmal nicht immer aber manchmal! und ich checke immer noch nicht WARUM er diese Menschen fängt und so quält wenn man das so sagen kann... wisst ihr warum er sie gefangen hällt?

...zur Frage

können horrorfilme persönlichkeiten von menschen verändern?

also das normale menschen wenn sie gerne horrorfilme mit psychopathen und blut usw. sehen sich die persönlichkeit zu einen psychopathen verändern könnte?

...zur Frage

Katze geschlagen

Hallo Leute,

meine Schwägerin hat sich ein Katze zugelegt, sie ist glaub ich 9 Monate alt. Sie ist halt seht neugierig und will überall hin. Sie geht gerne auf die Tische und auf die Küche. Aber wenn Sie das macht dann schlagen Sie sie oder packen sie echt heftig und sperren sie in einen Raum oder schreien sie total laut an. Ich habe ihr schon einmal gesagt das sie das nicht machen darf weil das für die Katze nicht gut. Ich hab ihr gesagt Sie soll sie nehmen und sie woanders hin tun und wenn sie das macht ihr dann auch ein Leckerli geben. Außerdem sollte Sie nicht nur nach verboten suchen. Zum Beispiel wenn wir alle essen das sie sie in die nähe auf ein Stuhl tut und dort lässt. Sie denkt die Katze lernt das nie, ich habe Ihr auch gesagt das das nicht so schnell geht. Aber sie hat überhaupt keine Geduld. Und immer wen sie auf die Arbeit gehen sperren Sie sie ein weil sie denken das sie was kaputt macht aber das können Sie nicht machen. Wie kann ich ihr das erklären weil mich stört das sehr wie sie mit der Katze umgehen. Ich wurde früher selber geschlagen und weiß das das nicht schön ist. Denkt ihr die Katze kann das noch lernen?

Achtet bitte nicht auf meine Rechtschreibung ich habe es sehr schnell geschrieben. Danke schon mal für die Antworten.

Andreeeea

...zur Frage

Können sich Psychopathen einsam fühlen?

Da Psychopathen offensichtlich anderes denken als der Rest der Menschen, und sich bestimmt darüber im klaren sind(?) fühlen sie sich jemals deswegen einsam? Können sie sich überhaupt "einsam" fühlen? Und wenn ja wie gehen sie damit um?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?