sind esel eine pferdeart weil man pferde mit esel paaren kann?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jein. Sie gehören auf jeden Fall zu den Pferdeartigen. Unpaarhufer. Da gehört übrigens auch der Tapir zu. Und das Zebra.

Man kann sie verpaaren, aber die Nachkommen selbst sind unfruchtbar. Wie auch die Nachkommen von Pferd und Zebra. Von daher sind sie genetisch schon getrennt. Ich glaube auch nicht, dass es in der freien Wildbahn zu Paarungen zwischen Pferd und Esel, Zebra gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja. sind sie.

https://de.www.wikipedia.org/Wiki/Equidae

zu den equidae (pferdeartigen) gehören pferde, esel, onager und zebras (sowie die ausgestorbenen tarpane, die sich vom pferd so unterschieden, wie der esel vom onager).

die wiki artikel zum esel und zum onager sind ebenfalls recht gut geschrieben und in jedem fall lesenswert.

alle zur gattung der pferde gehörigen arten sind untereinander kreuzbar - deren kreuzungsprodukte  sind in der regel unfruchtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber sie sind pferden genetisch recht ähnlich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pythonpups
24.08.2016, 12:24

Doch zoologisch gesehen schon. Und ja, genetisch ähnlich dann natürlich auch.

0

Ja, die Art Esel (Equus asinus) gehört zur Gattung der Pferde (Equus).

Ebenfalls zur Gattung der Pferde gehören beispielsweise die Arten Takhi (Equus ferus przewalskii) und (Equus zebra) Bergzebra.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sie gehören zur Famile der Equus. Genauso wie das normale Hauspferd. Deswegen sind sie auch kompatibel (man kann sie paaren).

hoffe ich konnte dir weitrhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonydi
25.08.2016, 14:52

ja aber maultier bzw maulesel sind steril

0

Ja, Pferde (Equus ferus) und Esel (Equus asinus) sind Arten der selben Gattung (Equus).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann beide Arten paaren, die Nachkommen nennt man "Maulesel oder Muli" welche meistens unfruchtbar sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?