sind es nur Komplexe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst dir vor Augen halten, das du es NIE allen Recht machen kannst. Es wird immer welche geben die irgendetwas an dir zu meckern haben. Wenn du deine Freunde wirklich als gute Freunde ansiehst, solltest du dich nicht vor ihnen verstellen. Vielleicht regieren sie auf manche Sachen komisch, weil sie merken das du dich verstellst und du es vielleicht nicht ernst meinst. Wenn du von dir aus sagst, das du stark bist dann zeig das auch. Eine Person die sich nicht verstellt und zu sich steht ist in meinen Augen eine starke Person. Deine Freunde werden auf deine eigentliche Persönlichkeit bestimmt gut regieren. Also hab keine Angst und sei du selbst. In der Pupertät haben viele oft selbstzweifel. Das gehört leider dazu. Aber auch dagegen kann man ankämpfen! Es kann nartürlich etwas psychisches sein. Wenn du denkst das du Hilfe brauchst, kannst du auch professionelle Hilfe beanspruchen. Vielleicht verstellst du dich weil du gerne diese Person sein würdest. Denk darüber nach wer du eigentlich genau bist und was du vielleicht an dir ändern möchtest. Ich bin mir sicher das du das schaffst. Du kannst ja auch mal mit deinen Freunden über dich und deine Probleme reden. Und vielleicht auch das du anders von ihnen behandelt werden möchtest.

 Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?