Sind es immer Frauen die für Geld Ihr Körper verkaufen oder auch Männer ?

17 Antworten

Grundsätzlich verkaufen Sexworker (egal ob männlich oder weiblich) NIE "ihren Körper", sondern stets ihre ZEIT - genau wie ein Masseur, Arzt, Steuerberater oder Rechtsanwalt!

Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der
Sexualität von Mann und Frau stellen Frauen ganz andere Ansprüche an ein erfüllendes sexuelles Erlebnis. Sich „verwöhnen zu lassen“ ist dabei in der Regel nicht auf den eigentlichen Akt beschränkt. Das in halb- oder Stundentakte gepresste „rein-rauf-runter-raus“ der Rotlichtbranche ist daher als Geschäftsmodell für den umgekehrten Fall denkbar ungeeignet.

Wenn eine Frau einmal ein sexuelles Abenteuer erleben möchte, so genügt es in den meisten Fällen sich sexy zu kleiden und in eine entsprechende Bar oder Discothek 
zu gehen um sich dort „abschleppen“ zu lassen.
Wenn es etwas anonymer sein soll und tatsächlich nur Sex das Ziel ist, erhalten Solo-Frauen in den Herrenüberschuss Swinger-Clubs meist freien Eintritt und können sich hier bei freien Getränken und meist auch Essen einen oder mehrere Männer aussuchen ohne ihre Anonymität oder Sicherheit aufgeben zu müssen.

Warum soll eine Frau daher für Sex bezahlen?

Zwar gibt es auch den einen oder anderen Call-Boy, der von zahlungskräftigen Damen engagiert werden – aber diese stellen bei den PaySex-Dienstleistern nur eine winzige Minderheit. Ich kenne einen Pornodarsteller, der sich auch als Escort buchen lässt und dabei natürlich von seiner Popularität vom Bildschirm profitiert. Die meisten anderen männlichen Prostituierten bedienen nahezu ausschließlich Homosexuelle. 

In den einschlägigen Internetportalen (kaufmich wäre ein guter Anfang) findest Du Angebote und Preise für diese Dienstleistung, wenn Du es trotzdem versuchen möchtest... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Es sind fast nur Frauen,die sich verkaufen.

Wenn ein Mann eine Frau will,hat er es nicht so leicht,wie umgekehrt.

Ist er allein,bezahlt er für eine Frau,und fertig..

Wenn eine Frau einen Mann braucht,muss sie in der Regel nur die  Männer  anlächeln,und irgend ein notgeiler Depp ist bereit.

Ein Mann der sich verkauft,sollte attraktiv sein, einige Umgangsformen besitzen,sich mit den Wünschen der Frauen auskennen,potent sein,was für einen jungen Kerl wohl kein Problem ist.

Die Preise sind so verschieden,wie die Qualitat des Mannes.

Wenn er eine gebildete Kundin hat ,sollte er mitreden können.

Zu wenig Frauen die dafür bezahlen müssten, also lohnt das für Männer gar nicht.

Edit: Ansonsten gibt es auch männlichen Eskortservice, aber halt in der gehobeneren Preisklasse. Das Typische wie eine "männliche Straßennutte" wird es wohl nicht geben.

Weshalb betrügt ein Mann?

Ich weiß das auch Frauen betrügen - wenn nicht sogar mehr. Ist mir schon alles bewusst. Aber ich als Frau bzw Mädchen (bin 16) würde trotzdem gerne wissen weshalb ein Mann seine Frau betrügt. Wie würdet ihr das als Mann begründen? Hat das viel mit Aussehen der Frau zutun? Oder andere Gründe(welche)? Und stimmt das wirklich das fast alle Männer ins Bordell gehen? Ich höre das oft von Mamas bekannten etc., und die behaupten das von sich aus, das mittlerweile fast alle Männer ins Bordell gehen würden etc.

...zur Frage

Wieso ist Prostitution überhaupt illegal?

Es ist doch total absurd weil es gegen die Freiheit des Menschen ist, daran ist auch nichts schädlich oder sonst was. Wenn Frauen/Männer dadurch Geld verdienen wollen, wieso lässt man sie nicht?

Es ist Ihr Körper und da es ein Privileg ist diesen Körper in so einer Art und Weise anzufassen, wird halt auch Geld verlangt.

Ich verstehe diese Illegalisierung sovieler unnötige Dinge nicht, nur um es auch klar zu stellen, ich bin nicht interessiert an Prostitution in jeglicher Art.

...zur Frage

Warum werden kleine Männer wie 2. Klasse behandelt?

Bei vielen Forum liest man das kleine Männer 1.60 m Schwierigkeiten haben eine Beziehung zu finden, Frauen wollen ja keine kleine Männer, weil sie ja nicht beschützen können usw. Auch in Berufsleben, Familie und Ausbildung werden oft als 2. Klasse behandelt. Um eine Frau zu bekommen muss man Geld, Status und Macht haben. Ich bin auch klein, habe aber keine mehr an Beziehung. Weil man eh aus dem Raster fällt. Da ist es egal ob man Selbstbewusstsein hat oder nicht. Es gibt eine Studie das die Suizidrate je 5 cm körper größe um 9% singt/steigert. Genau so mit dem Gehalt. Es ist sehr Schade das die meisten Frauen wegen mangelnde Körpergröße bei Männern gleich aussortieren als seien die minderwertig. Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Puff Jobs als Mann?

Gibt es Jobs im Puff für Männer also nicht tanzen oder seinen Körper verkaufen sondern irgendwas anderes was nix mit Schwules oder Sex zu tun hat halt irgendein Job.

Danke im Voraus bitte frage ernst nehmen.

...zur Frage

Stimmt die Aussage, das Frauen bei Männern auf das Geld und die Männer bei Frauen auf den Körper achten?

Mir ist das irgendwie aufgefallen das Frauen auf das Konto der Männer Wert legen und für die Männer nur der Körper der Frau wichtig ist. Ich rede jetzt von der Mehrheit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?