Sind es Hämorriden/Welcher Artzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Frauenarzt genügt, wenn das Hämorrhoiden sind, was ich vermute. Der kann dir die Salbe verschreiben. Hametum kannst du aber auch selber in der Apotheke kaufen, denn nichts anderes habe ich von meinem Gyn. bekommen. Trotzdem solltest du für eine Diagnose erstmal hingehen, und beim nächsten mal kannst du dir die Salbe ja selber holen. 

https://shop.apotal.de/hametum-haemorrhoiden-salbe-25g-salbe-07579842?fromSearch=true

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Erstmal muss ich ein Missverständnis aufklären, wenn du erlaubst.

Jeder Mensch hat Hämorriden, jedoch, sind sie nicht bei jedem entzündet.

Fangen Sie ruhig beim Hausarzt an. Wenn er gut ist, wird er Hämorrhoiden ohne Probleme erkennen und wenn er dann immer noch gut ist, wird er wissen, wann er das therapeutisch selbst in die Hand nimmt und wann er besser an einen Spezialisten überweist. Diese Spezialisten heißen Coloproktologen oder auch nur Proktologen und sind auf den Po (Prokto) oder zudem auch noch auf den Darm (Colo) spezialisiert.

Quelle Zitat: http://www.navigator-medizin.de/haemorrhoiden/die-wichtigsten-fragen-und-antworten-zu-haemorrhoiden/behandlung/wissenswertes-zur-behandlung/468-zu-welchem-arzt-geht-man-mit-haemorrhoiden.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch dein Frauenarzt kann dir ein entsprechendes Medikament verschreiben. sollten die Beschwerden aber längere Zeit anhalten, so solltest du einen Proktologen konsultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?