Sind Emser Pastillen ohne Menthol für Kinder geeignet?

4 Antworten

In Emser Pastillen ohne Menthol sind nur Mineralsalze und ein bisschen Zucker und Aroma. Kinder können die unbedenklich auch nehmen.
Allerdings helfen sie nicht gegen die Erkältung, sondern lindern nur die Symptome "trockene, kratzende und schmerzende Rachenschleimhaut". Das allerdings sehr erfolgreich!

Ich denke, das ist okay, glaube aber nicht, dass Kindern das schmeckt. Ich selbst fand die als Kind auch nicht gerade toll.

kommt auf das Alter der Kinder an. Also Kleinkinder sollten in jedem Fall immer gesonderte Medikamente erhalten. Ab ca. 12 Jahre kann man schon Ausnahmen machen

Wie bringe ich meinem 4 Jährigen Sohn bei nicht mit dem Schnodder seines erkälteten Zwillingsbruders zu spielen?

Einer meiner eineiigen Zwillingsjungs hat seit gestern Abend Schnupfen. Vor einer Stunde kommt mein 7 Jähriger sagt mir "Mein kleiner Bruder hat sich voll viel ekeligen durchsichtigen Schleim auf die Hand geniest und jetzt spiele beide damit". Ich ins Kinderzimmer sehe beide Jungs Hände voll mit Schnodder am lachen. Konnte gerade noch so verhindern dass der Gesunde sich das in Haare, Gesicht oder Mund schmiert. Das ist uns nicht zum ersten Mal passiert egal was ich den beiden sage sie machen es nächstes Mal wieder. Ständig gehen deswegen die Krankheiten zwischen den beiden hin und her. Egal wer sich was aus dem Kindergarten mitbringt es wird dem anderen mitten ins Gesicht geschmiert wenn wir nicht aufpassen

...zur Frage

Sohn (11) hat eine Mandelentzündung - Arzt empfahl ihm Actimel, OK?

Hallo, suche hier mal Rat. Unser Sohn (11) hat seit 2 Wochen eine heftige Mandelentzündung, da er sich auf der Fähre in Griechenland durch die Klimaanlage etwas eingefangen hat. Unser Hausarzt hat ihm ein Antibiotikum verschrieben, da es wohl bakteriell war. Dieses nimmt er seit 3 Tagen ein, 4 Tage hat er noch vor sich.

Heute waren wir zu dritt bei dem Hausarzt meines Mannes, da dieser etwas anderes hatte. Zufälligerweise bekam er mit das unser Sohn krank ist, wir erzählten ihm detailliert die Diagnose, und was er verschrieben bekommen hat. Er schaute dann nur von seinen Blättern hoch und sagte uns dann dass wir die Medikamente absetzen sollen, und ihm stattdessen jeden Morgen ein Actimel geben sollen. Er sagte Actimel enthält natürliche Pro-Bio Kulturen, welche für ein starkes Immunsystem sorgen.

Jetzt wollte ich hier mal nach eurer Erfahrung fragen, denkt ihr er hat eine gute Chance schnell(er) gesund zu werden? LG

...zur Frage

Kinderzahnpasta und normale Zahnpasta - wo ist der Unterschied?

Kinderzahnpasta und normale Zahnpasta - wo ist der Unterschied? Natürlich hat Kinderzahnpasta meist einen leckeren Geschmack. Ist deshalb normale Zahnpasta für Kinder nicht geeignet, weil es denen zu scharf ist?

...zur Frage

Reizen Hustenbonbons mit Menthol die Atemwege?

Ich habe eine fette Erkältung mit starken Halsschmerzen. Eigentlich sollten Hustenbonbons doch das Gegenteil tun, aber ich habe das Gefühl, dass Bonbons mit Menthol meinen Hals nur noch mehr reizen.

...zur Frage

Welche Tabletten schonen die Stimme am besten?

Hey, ich singe für mein Leben gern, aber nach 20 Minuten oder so ist meine Stimme "erschöpft" bzw. klingt nicht mehr schon, da meine Stimmbänder überlastet sind. Möchte mit einer Freundin Straßenmusik machen gehen, aber ich muss dafür ja schon länger durchhalten! Welche Tabletten sind die besten, um die Stimmbänder zu schonen? (hab mich ein bisschen informiert: Isla Moos, Emser Pastillen, ipalat oder gelorevoice oder oder oder?)

...zur Frage

Wer kennt Emser Pastillen... Hat wer Erfahrungen? Nebenwirkungen?

Frage steht oben. Kennt jemand diese Pastillen? Habt ihr sie für vertragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?