Sind Eltern dazu verpflichtet ihren Kindern Taschengeld zu geben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, es ist keine Pflicht. Ich habe viele Freunde, die leider garkeins bekommen, oder dann im Monat 100 €, wovon sie sich dann aber auch Kleidung, Schulsachen etc. selber kaufen müssen. Also, die meiste Kleidung muss ich auch selber bezahlen, ich kriege im Monat 20 €. Wenn Kinder kein Taschengeld kriegen, müssen sie sich keinen Job suchen (O.o). Eigentlich müssten die Eltern dann was für die kaufen, denk ich mal. Ist aber eigentlich Entscheidung der Eltern, Pflicht gibt es keine.

Hoffe, ich konnte helfen, deine Liia

Geben die Eltern in russland oder weiteren armen Ländern Taschengeld?

Sie haben doch selber kaum Geld und was zum Essen wie sollen sie ihren Kindern Taschengeld geben.

0

russland ist kein armes land!!!

0

Nein sind sie nicht. Sie verpflegen das Kind im Normalfall ja mit allem was es braucht. Das Taschengeld ist ein freiwilliger Bonus.

aber wenn die kinder ihre kleidung selbst kaufen müssen? müssen die dann n job suchen?

0
@zitronengelb

Das hat ja dann wohl nichts mehr mit "normalen" Zuständen zu tun, wie Du es in Deiner Frage meinst. Wenn natürlich maßlose Wünsche an Bekleidung vorliegen, die die Eltern nicht mehr gewillt sind, zu erfüllen, dann sollen sich die Jugendlichen bittesehr auch das Geld für ihre Luxuswünsche selbst verdienen. Dann lernen sie die Anschaffung eher zu schätzen.

0

Nein es ist kein Pflicht den Kindern Taschengeld zu geben.

Pflicht ist es keine...

Wird empfohlen...

Wie alt bist Du denn und was bekommst Du von Deinen Eltern in welcher Form?

Also Schulhefte und sowas klar, aber Kino, Bravo, Schwimmbad...??

es geht garnicht um mich. ich bekomm genug und muss halt dann alles selbst kaufen, geht aber gut :) nur n kumpel von mir muss für sein geld arbeiten (er trägt aus) bekommt von den eltern nichts dazu und sagt grad er spart auf ne jacke.

0

Nein, es ist eine Ermessungsleistung der Eltern.

das ist keine pflicht.

Was möchtest Du wissen?