Sind einmalige Befördungskosten (Taxi) zum Kindergarten als Betreungskosten steuerlich absetzbar?

2 Antworten

Fahrtkosten sind keine Betreuungskosten. Bei der Fahrt steht die "Fahrt" im Vordergrund und nicht die "Betreuung". In deiner Steuererklärung würde ich die Fahrtkosten streichen und nicht als Betreuungskosten anerkennen.

Diese Kosten sind durch den Erhalt des Kindergeldes abgegolten! Sage nicht ich, sondern das Finanzamt!

Katze sitzt auf dem Platz von meinem verstorbenen opa.

Also hört sich zwar komisch an aber egal :D Heute ist der 8 Monant an dem mein opa gestorben ist ( 03.06.10) So wir haben gerade zusammen gegessen ( oma , uhropa mama mein bruder & ich ) & wir haben extra den platz von meinem opa nicht besetzt da er dort immer früher saß und dort eine kerze hingestellt.( Lieblingessen gekocht ) als ich hörte das mein kater miaute machte ich ihm die tür auf. Plötzlich legte er sich das erste mal auf den platz meines opas. kann das etwas heißen da ja katzen "angeblich" was mit geistern zutun haben können mich interessiert das einfach mal. Danke im vorraus.

...zur Frage

Muss ich die Kinderbetreuung nachweisen um ALG1 bewilligt zu bekommen?

Guten Tag. Ich habe mich Arbeitslos gemeldet für 5 Stunden täglich. Mein Kind besuch genauso 5St/täglich Kindergarten. Anscheinend reicht das meiner Sachbearbeiterin das nicht aus! Sie verlangt von mir noch weitere Beweise zur Betreuung meines Kindes durch Dritte (Oma, Tante, Freundin o.ä.) Sie droht mein ALG1 Antrag nicht zu akzeptieren, wenn ich keine unterschriebene wahrheitsgemäße Erklärung der Betreuungsperson (halt nicht die KiTa, sondern jemand aus meinem Bekannten-Verwandtenkreis) vorlege!!! Und das trotz eines KiTa Platzes??? Das kann doch gar nicht wahr sein!? Kann mir da vielleich jemand weiter helfen? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Nach Elternzeit von Teilzeit zu Aushilfe?

Meine Elternzeit endet in kürze. Nun möchte ich in meinem bisherigen Job nicht mehr Teilzeit sondern nur noch als Aushilfe an 1-2 festen Tagen arbeiten. Muss mein Arbeitgeber sich damit einverstanden erklären? Der Job ist im Einzelhandel. Mein Sohn ist halt nur Vormittags in der Kita und mehr Betreuung bekommen wir mit Oma und Opa nicht abgedeckt.

Danke für jede Info.

...zur Frage

Mein Sohn geht zur Kita wie verhält sich jetzt mein Umgangsrecht?

Folgende Situation Mein sohn 1 jahr 3 Monate alt besucht seid Montag die Kita. Ist ja alles Wunderschön freu mich auch darüber das er ein Platz so schnell bekommen hat. Morgen gehe ich selbst mal zur Eingewöhnung mit um mir mal ein Bild machen zu können. Meine Frage ist da meine Ex mir wieder mal das Leben schwer machen will, darf ich nach der Eingewöhnung sprich in ca 3-4 wochen mein Umgangsrecht wahr nehmen auch wenn mein Kind in der Kita ist? Heißt ich will ihn für einen Vormittag in der Woche dann aus den Kindergarten herraus nehmen. Ich bin Berufstätig und Arbeite nur Nachmittags bis spät Abends heißt ich konnte bisher meine Umgänge mit mein Sohn immer nur Vormittags Tätigen bzw nur Nachmittags wenn ich unter der Woche mal ein Tag frei habe was aber sehr selten ist. Und laut Jugendamt stehen mir 2 Besuche unter der Woche zu, Wie Verhält sich das jetzt? Meine Ex sagt ich nehme ihn nicht raus das wäre mein Problem da ich Nachmittags arbeite. Wir haben aber das Geteilte Sorgerecht und ich will mein Sohn weiterhin sehen und Umgang mit ihm haben auch Vormittags wie er es gewohnt ist. Denn kindergarten schön und gut aber die Festigung und der Umgang mit dein eigenen Vater find ich Persönlich schon wichtiger. Einen Vormittag in der Woche würde ich gern weiterhin haben wollen. Den anderen Tag kann man ja am Wochenende machen je nach dem wie ich arbeiten muss.

Vil hat ja jemand eine Idee Vorschalg ist ähnlich in der Situation? Besten dank Vorraus.

...zur Frage

Ist die fahrt zur Kita steuerlich absetzbar?

Hallo, ist es so, dass die Fahrt zur Kita (zum Zweck des Kinderhinbringens, versteht sich) nicht steuerlich absetzbar ist? Dies wird damit begründet, dass diese Fahrt i .d. R. auf dem Weg zur Arbeit liegt und diese Fahrt ja bereits steuerlich absetzbar ist. Was ist mit dem Fall: Der Kindergarten liegt in 20 km Entfernung und die Mutter hat in der Zeit der Kinderbetreuung einen Home-Office-Job. Sie muss also am Tag vier einfache Fahrten zur Kita oder von der Kita nach Hause tätigen, um zuhause arbeiten zu können. Die Fahrtkosten sind wie man sich vorstellen kann sehr hoch. Würde ein solcher Fall ggf. anders steuerlich behandelt? Vielen Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Finanzamtnummer - wo finde ich die?

Hallo.

Ich trete eine neue bzw. nach der Ausbildug erste feste Beschäftigung an und soll in einem Personalbogen die Finanzamtnummer angeben.

Habe bisher aber keine Steuerbescheide erhalten, da ich nicht gearbeitet habe.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?