Sind eigentlich alle Creepypasta-Geschichten so konstruiert gruselig, oder gibt es auch welche, die wirklich gut sind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein nicht unbedingt, ein Beispiel für eine Creepypasta die etwas Tiefsinnig ist die Geschichte  "Das Ei". Aber auch die "Happy Appy" Reihe ist zwar auch im Horror Bereich aber wesentlich komplexer als meisten anderen Creepypastas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Tatsächlich gute aber viel zu viele die nicht so wirklich gut sind. Such mal auf YouTube "Creepypasta German". Da solltest du die ein oder andere gute finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche hast du dir denn bisher angesehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
24.01.2016, 20:29

Das kranke Spiel, Jeff the Killer, Blut am Hinterkopf und Candle Cove

0
Kommentar von IDC16
24.01.2016, 20:30

Hm. Die hab ich mir bisher alle nicht angesehen... Tut mir leid. Aber inwiefern sind die denn konstruiert?

0
Kommentar von Tokepi
24.01.2016, 20:34

Horro

0

Gib auf YouTube ein: "How to Play Alone Cruzix"
Und: "das Leben in der Maschine" ebenfalls von cruzix das sind sehr physiologische pastas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tokepi
24.01.2016, 20:34

Und meine Lieblinge! Sind eher Thriller als Horror

0
Kommentar von Tokepi
25.01.2016, 07:30

Na ja der Begriff Stimmt nicht ganz, aber es sind halt keine Creepypastas mit Hauptgenre Horro, weil es eher eine sehr gute Drama thriller Geschichte ist

0

Was möchtest Du wissen?