Sind eigene Sätze welche kopiert sind als Plagiat anzusehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja.

Kurzfassung: Auch eigene Sätze müssen als Zitat gekennzeichnet werden.

Langfassung: Das geschriebene oder gesprochene Wort ist immer eine veröffentlichte Aussage wenn es dem breiten Personenkreis zugänglich ist. Sprich ist deine Arbeit veröffentlicht (Paper, Abschlussarbeit [auch mit Sperrvermerk], Website, Interview, Glotze, etc.) ist eine Quellenangabe unabdingbar. Bei unveröffentlichten Hausarbeiten ist das so eine Sache. Also wieder Ja.

Auf der anderen Seite ist es nie ein Fehler ein Zitat anzugeben, sondern suggeriert verständnis des Themas und zeigt sauberste wissenschaftliche korrekheit an. Das Fazit ist das wichtigste an einer Arbeit.

Solltest du die trotzdem unsicher fühlen, benutze doch mal PlagScan plagiarism checker, der ist kostenlos und für den ersten draft ziemlich nutzbar!

hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von buzzi666
07.12.2015, 14:41

Perfekt! Danke, hat mir sehr geholfen.

1

Was möchtest Du wissen?