Sind eigene Sätze welche kopiert sind als Plagiat anzusehen?

1 Antwort

Ja.

Kurzfassung: Auch eigene Sätze müssen als Zitat gekennzeichnet werden.

Langfassung: Das geschriebene oder gesprochene Wort ist immer eine veröffentlichte Aussage wenn es dem breiten Personenkreis zugänglich ist. Sprich ist deine Arbeit veröffentlicht (Paper, Abschlussarbeit [auch mit Sperrvermerk], Website, Interview, Glotze, etc.) ist eine Quellenangabe unabdingbar. Bei unveröffentlichten Hausarbeiten ist das so eine Sache. Also wieder Ja.

Auf der anderen Seite ist es nie ein Fehler ein Zitat anzugeben, sondern suggeriert verständnis des Themas und zeigt sauberste wissenschaftliche korrekheit an. Das Fazit ist das wichtigste an einer Arbeit.

Solltest du die trotzdem unsicher fühlen, benutze doch mal PlagScan plagiarism checker, der ist kostenlos und für den ersten draft ziemlich nutzbar!

hoffe ich konnte dir helfen.

Perfekt! Danke, hat mir sehr geholfen.

1

Excel schreibt in Spiegelschrift!?

Hallo, ich sitze grade an einer Exceltabelle mit Namen, Adressen usw. unter anderem habe ich eine Spalte namens E-Mail-Adresse. Kopiere ich dort eine E-Mail-Adresse hinein ist sie plötzich spiegelverkehrt. Ich habe schon alles versucht, andere Schriftart, Spalte kopiert, usw. Es ist nur bei kopierten E-Mail-Adressen so. Kann man da irgendwo etwas einstellen?

...zur Frage

Akademische Arbeit plagiat?

Hallo zusammen, ich bin dabei meine Bacheloarabeit zu schreiben. Nun hat unserer Uni eine super Software, mit der das Sekretariat erkennen kann, ob sich die Arbeit um ein Plagiat handelt. Ich arbeite immer gerne so, dass ich mir z.B. ein Kapitel im Inernet oder büchern oder alten BAchelorarbeiten ansehe, um eine Grundidee zu haben, was genau verlangt wird und dann mit eigenen Worten meine Arbeit verfasse. Sprich, die Sätze sind unterschiedlich, Klar kommen ab und an mal gleiche Wörte vor, allerdings ist dieses nicht 1:1 kopiert oder die Sätze sind nur umgewandelt. Der Inhalt, worum es geht ist allerdings gleich. Ist dieses dann schon ein Plagiat? Wie arbeitet die Software? LG

...zur Frage

Hochschule Hausarbeit?

Guten Morgen zusammen :)

ich schreibe demnächst meine erste Hausarbeit von 15 bis 20 Seiten. Hierzu habe ich paar Fragen:

Ist es erlaubt sich aus einer Bachelorthesis die zu dem Thema passt die Literatur zu verwenden? Problem ist dann ja nur wenn ich dieselben Quellen (also Fachbücher) verwende ist die Arbeit ja inhaltlich ähnlich wie die der Thesis. Solange ich das ordentlich zitiere oder ähnliches geht das ja klar oder? Ich lasse mich ja nur inspirieren.

...zur Frage

Zählt eine übernommene Überschrift als Plagiat?

Hallo:)

Für unsere Schule (11. Klasse) sollen wir eine Wissenschaftliche Arbeit schreiben, die mit Quellen belegt werden soll (Plagiat= Note 6) Meine Frage ist, ob die Übernahme einer Überschrift eines Textes als Plagiat gilt. (Ich gebe darunter die Quelle an, wo die Überschrift auch stand. Gilt das als Plagiat bzw genaues Übernehmen? Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Fußnoten und Quellenangaben einer wissenschaftlichen Arbeit mit Open Office?

Halo Leute!

Ich muss eine wissenschaftliche Arbeit schreiben. Wir müssen dort auch die Fußnoten und Quellenangaben einfügen und haben es in der Schule mit Word 2010 gelernt. Leider habe ich zu Hause nur Open Office als Schreibprogramm zur Verfügung und habe keine Ahnung wie das damit geht. Kann mir jemand helfen?

Danke! :)

...zur Frage

Wie läuft eine Anhörung vor dem Prüfungsausschuss wegen eines Plagiats ab?

Wie sollte man sich verhalten, wenn es offensichtlich ist, dass von einer anderen HA abgeschrieben wurde? Ein Eingeständnis ist klar, aber darf man eigene, persönliche Umstände anführen, um sein Fehlverhalten zu begründen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?