Sind E-Zigarreten schädlich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

E-Zigaretten sind, wenn man es praktisch sieht unschädlich zum Körper, so lange kein Nikotin vorhanden ist und man keinen Billigliquid kauft, der mit Blausäure belastet sein kann. 

Es sind max. nur 5 Inhaltstoffe vorhanden. 

- Glycerin
- Propylenglykol
- Wasser
- Nikotin
- Natürliche Aromen

Abgesehen vom Nikotin haben die anderen Stoffe keine schädlichen Wirkungen auf den Körper. 

Glycerin ist ein Zuckeralkohol, der sich bei Hitze zu Wasser zersetzt. Je nach Verdampferkopf mehr oder auch weniger. Da kommt es auf den Wirkungsgrad der Verdampfung an. Die minimalen reste, wo sich auf der Lungenwand niederlassen, kommen ins Blutsystem und werden von der Leber wie Alkohol umgewandelt. Also unschädlich. 

Propylenglykol ist in konzentrierter Dosis leicht reizend. Man sollte es also nicht in die Augen bringen. Der Stoff richtet in der Lunge jedoch keinen schaden an. Er wird weder zu einem Giftstoff umgewandelt. Die geringen Mengen, wo in der Lunge nach dem Atemzug zurückbleiben sind so gering, dass sie keine Reizende Wirkung mehr auf die Lunge haben können. Er wird mit dem natürlichen Schleimfluss ausgespült. 

Wasser erklärt sich von selber. Es ist ungiftig. 

Auch die Aromen sind nicht giftig, so fern man kein gepanschtes Billigliquid kauft. In den Billigen Konzentraten sind oft Anteile von Benzol enthalten. Dementsprechend sollte man hierbei auf den Preis achten, damit auch die Aromen keinen schaden anrichten können. 

Alles in allem kann ich nicht verstehen, wieso hier wieder mal alle so ein Fass auf machen und meinen das Zeug seie schädlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von herycan
19.10.2016, 22:31

Danke für die Antwort Klaudrian!

0
Kommentar von Keen87
20.10.2016, 02:00

Völlig korrekt dein Kommentar, schön das mittlerweile mehr erfahrene Dampfer hier bei GF unterwegs sind!

Nur erläuter doch mal bitte, wo Nikotin schädlich ist.

Bin selbst seit zwei Jahren Dampfer, aber eine Schädigung durch Nikotin ist mir nicht bekannt.

0

Klaudrian hat alle wichtigen Punkte erwähnte, ich füge nur hinzu, das seit über 10 Jahren gedampft wird, eine Schädigung konnte bislang nicht nachgewiesen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unschädlicher als Tabak-Zigaretten auf jeden Fall.

Allerdings sollte ein Nichtraucher nicht zu e-zigs greifen - das wäre mit Sicherheit schädlich.

Ich habe mir vor 2 Jahren das Rauchen damit abgewöhnt und bin mittlerweile auf 3 bis 6 mg Nikotin. Habe keinerlei Probleme.

Philgood/Liquidhimmel hat gute Videos zum Thema - besonders in seiner Anfangszeit. Vanderzarth auch. Einfach mal auf YT reinschauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.Dass eine E Zigarette nur wasserdampf von sich gibt stimmt nich ganz...es ist zwar etwas wäniger schädlich wie normale zigaretten weil der teeranteil und meist auch der blausäuren anteil usw. theoretisch gleich null ist . Jedoch beinhaltet eine E Zigarette immer noch Stoffe die verschiedene Krankheiten hervorrufen können. Du musst dir bei dem ganzen einfach immer klar sein dass Zigaretten bzw. Nikotin süchtig und andere Stoffe krank machen können. Ich will jetzt nich  wie alle anderen Spinner sagen dass du aufhören sollst zu rauchen ( ich rauch ja selbst ) aber mann sollte sich eben, sollte man anfangen wollen oder schon angefangen haben, immer im klaren darüber sein dass rauchen eben unhesund ist. Also entweder lebst du damit oder du musst es lassen . Kurz und knapp e Zigaretten und normale zigaretten sind im Prinzip gleich gut , gleich schlimm , gleich leckere usw. XD.   Die schenken sich net viel . Im dem Sinne ,

noch viel Spaß beim Dampfen und Rauchen ( Räuchern ;)) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxBellaox
19.10.2016, 22:09

wer hat behauptet, e-zigs machen nur Wasserdampf?

0
Kommentar von Klaudrian
19.10.2016, 22:10
Jedoch beinhaltet eine E Zigarette immer noch Stoffe die verschiedene Krankheiten hervorrufen können. 

Welche? Da sind keine drin, wo Krankheiten hervorrufen können. 

1

Weniger schädlich als normale Zigaretten ja

Allerdings ist alles für die Lunge schädlich was nicht rein gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beantworter1112
19.10.2016, 22:06

Gute Antwort! Vorallem die letzten beiden Zeilen, das ist einfach wahr!

0
Kommentar von oxBellaox
19.10.2016, 22:10

was willst du machen, wenn du in einer Großstadt täglich die Abgasverpestung einatmen musst ...

0
Kommentar von BetterInStereo
19.10.2016, 22:12

an zu Viel Helium kannst du auch verrecken also ist es schädlich und ja auch in einer Großstadt mit vielen Abgasen schadet man seiner Gesundheit

0
Kommentar von BetterInStereo
19.10.2016, 22:16

Helium schadet nicht der Lunge sondern den Stimmbändern da Helium diese einfriert und bewegungsunfähiger macht...

0

Ja das ist auch schädlich! Alles was mit Rauch zu tun hat ist schädlich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxBellaox
19.10.2016, 22:13

e-zigaretten bilden keinen Rauch, da keine Verbrennung stattfindet. Informieren bitte, bevor man irgendwas drauf los schreibt!

1

Was möchtest Du wissen?