Sind dünnere menschen kitzeliger als Dickere?

7 Antworten

kann man nicht generell sagen, denn es spielen da 3 Aspekte mit rein.

  1. Intensität: die ist natürlich bei dünneren dann höher, also er spürt das eher.
  2. Signalverstärkung: das Gehirn lernt mit der Zeit zu starke oder zu schwache Signale so einzuordnen wie sie wirklich sind. Kommt also dauernd ein zu starker Reiz, wird das Gehirn es "runterregeln" -- und umgekehrt.
  3. Signalinterpretation: Kitzelig ist man nicht weil es weh tuen würde, sondern weil der Körper einerseits einen Angriff meldet, aber andererseits es nicht als Angriff interpretiert. Jedoch ist das "Angriff melden" schneller, so dass die Interpretation das Signal nur noch in eine andere Richtung wandeln kann, aber nicht mehr komplett ignorieren. Und das ist eben das was wir als kitzeln registrieren. (Deswegen kann man sich auch nicht selbst kitzeln, denn eine Selbstberührung würde ja nicht als Angriff registriert).

Ich glaube, dass gewichtigere Leute nicht ganz so viel spüren. Ich hatte mal ein Kitzeltreffen mit einem Koloss. Der hatte über 120 Kilo. Da kam es mir schon so vor, dass er das sanfte Kitzeln nicht ganz so spürte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi

Glaube schon das dicke die Berührungen intensiver empfinden. Ich hatte mal nen Kumpel der 180 kg wog, und er wollte beim Film gucken immer von mir gekitzelt werden. Er wollte das ich ihm die Zehen leckte, und an der Armbeuge. Dann drückte er meinen Kopf auf seinen Bauch und sagte Kitzel mich mit deiner Zunge am Bauch. Nach ner Weile hielt er meinen Kopf auf dem Kissen fest mit seiner Hand. Und er drehte sich so zur Seite das meine Zunge in seinen sehr tiefen Nabel ging. Er sagte Kitzel mich im Bauchnabel, ich merkte daß er etwas schwitzig war. Er hielt mein Kopf bestimmt fast ne halbe Stunde an seinem Nabel. Glaube das hat ihm wohl sehr gefallen.

0
@dirkbiker

Jeder Mensch empfindet anders. Vielleicht hat ihm einfach das Gefühl gefallen. Wenn er kitzlig gewesen wäre, hätte er gezappelt. Aber solange es einem gefällt, ist alles bestens.

1
@edgar1279

Zappeln war es nicht, eher etwas zucken. Er sagte das er eher das sanfte kitzeln mit der Zunge mag, er aber keine Freundin findet. Deshalb fing das ja erst mit den Füßen an, er wollte aber immer mehr, wobei ich sagte aber nur am Oberkörper. Der wollte sogar das ich unter seinen Armen mit der Zunge ihn kitzelte. Einmal stand er vor mir, ich saß auf dem Bett. Da meinte er Kitzel mich an den Seiten mit der Hand, und mit der Zunge tief in meinem Bauchnabel. Dabei drückte er mit den Händen hinten dauernd an meinen Kopf. Hatte fast kaum Luft bekommen, aber meistens mochte er es an seinen Füßen bez zwischen seinen Zehen. 😋 Der kam sogar wenn meine Freundin da war, glaube das gefiehl ihm wenn sie zuschaute.

1
@dirkbiker

Zunge wär überhaupt nix für mich. Sanftes Oberkörperkitzeln (mit den Fingern) ist in der Tat sehr geil. Da bin ich auch schon oft gekommen. Achseln sind bei mir einfach die erogenste Zone.

0
@edgar1279

Anfangs war es ja nur mit den Fingern, nur er sagte dann das bringt ihm nix da musst schon die Zunge nehmen. Glaube der war eh irgendwie Zungen geil.

0
@dirkbiker

Schön, dass du ihm den Wunsch erfüllen konntest. Für mich wär da definitiv Schluss gewesen.

0

Die Haut ist bei korpulenten Menschen genauso dick wie bei Schlanken. Ebenso sind genau so viele Nerven vorhanden.

In dieser Hinsicht ist es also egal, welche Figur ein Mensch hat.

Du solltest in Bio mal besser aufpassen!

Würde ich eher nicht so sehen da ein Mensch mit mehr Masse auch mehr Angriffsfläche hat

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich viel mit dem Thema kitzeln

Dünne Menschen können in der Regel schneller weglaufen.

Was möchtest Du wissen?