Sind digitale Spiegelreflexkameras ein "Auslaufmodell", werden sie duch Systemkameras ersetzt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, so scheint es fast zu sein. Die EVIL Kameras sind ob ihrer Kleinheit auf dem Vormarsch. Wegen ihrer kleineren Sensoren, meist 4/3rd, setzt das Rauschen etwas früher ein, ist die Schärfentiefe etwas höher als bei APS-C oder Vollformat. Momentan sind 8-10% der Systemkameras EVIL (spiegellos). Ich denke, daß 25% erreicht werden können. Gruß Osmond http://www.evil-kameras.de/8-prozentaller-deutschen-verkauften-systemkameras-sind-evil-kameras/

Danke für den Stern, lgO

0

Ein ganz klares NEIN!... Spiegelreflexkameras sind keine Auslaufmodelle, sondern echte Kreativitätswerkzeuge. Betrachten wir einmal zunächst die Kameraentwicklung fällt auf, dass es ob analog oder digital, Spiegelreflexkameras schon sehr sehr lange gibt. Für viele zählt einfach, dass sie eine Spiegelreflexkamera haben.

Das glaube und hoffe ich nicht. Die Bildqualität der EVIL Kameras mag vielleicht an die Qualität der DSLRs herankommen, der Komfort beim Fotografieren liegt aber nach wie vor bei den Spiegelreflexkameras. Ich habe im letzten Urlaub die angeblich beste Kompaktkamera zur Zeit ausprobiert (Canon Powershot). Die Qualität der Aufnahmen war durchaus nicht schlecht. Ich konnte nur nicht alle Fotos machen, die ich wollte. Durch die Sonneneinstrahlung konnte ich auf dem Monitor kaum etwas erkennen, im Hochformat überhaupt nichts. Der Bildspeicherung war so langsam, dass ein bewegtes Motiv schon fast aus dem Bild verschwand, obwohl ich richtig auslöste. Ich habe es bedauert, das ich nicht meine Spiegelreflex mitgenommen habe. Dies ist eben der entscheidende Vorteil der DSLR: Man sieht durch ein Okular genau das, was man fotografiert. Ein Monitor auf der Rückseite der Kamera reicht da nicht aus, um genau zu fokussieren. Solange dieses Problem bei den EVIL Kameras nicht gelöst ist, z.B. durch die Verwendung einer ausklappbaren Blende mit Okular, wird es die Spiegelreflex nach wie vor geben für all diejenigen, die wirklich Spass am Fotografieren haben und gute Bilder ohne Ausschuss machen wollen. Die EVIL Kameras reichen da eben nur für einfache Erinnerungsbilder oder Schnappschüsse, die zufällig gelingen.

Gretchenfrage: Spiegelreflexkamera oder Systemkamera ohne Klappspiegel?

Ich habe vor, mir in den nächsten zwei Monaten eine neue Kamera zuzulegen (Komplettpreis 500-1000 Euro) und kann mich nur schwer entscheiden:

Da ich eine große Bandbreite von Motiven ablichte (Nacht-, Makro-, Panorama-, Portrait- oder auch Veranstaltungsaufnahmen) und ich oft sehr genaue Vorstellungen vom letzlichen Bild habe, bin ich auf volle Justierbarkeit aller Einstellungen und Objektivwechselbarkeit angewiesen. Früher kamen somit nur Spiegelreflexkameras in Frage wie bspw. die Canon EOS 650D oder eine Nikon D5100.

Seit wenigen Jahren aber entwickelt sich eine neue Kameraklasse zwischen den handlichen Kompaktkameras und den vielseitigen, frei einstellbaren DSLR-Kameras: Systemkameras mit Wechselobjektiv, die ohne Klappspiegel arbeiten, wie eine Sony NEX-5N oder die Samsung NX20.

Diese weisen ebenfalls Eigenschaften auf, welche ich von einer semiprofessionellen Kamera erwarten würde, wie einen großen rauscharmen Sensorchip, eine breite Spanne an ISO-Werten und Belichtungszeiten sowie teils einen schnellen Phasenautofokus.

Wer mehr wissen will: Der Focus-Online Artikel "Acht Spitzenkameras im großen Test" vom 5.10.2010 führt entsprechend auch Spiegelreflex- und spiegellose Kameras auf (gleichzeitig Quelle des Fotos unten).

Was würdet ihr eher bevorzugen und warum? Produktvorschläge sind natürlich auch gerne gesehen. ;-)

...zur Frage

Welche Kamera eignet sich am besten für Schulprojekt?

Also vorab, ich habe wirklich keine Ahnung von Kameras oder generell vom Fotografieren. Wir müssen aber in der Schule ein Foto zu einem bestimmten Thema machen.

Da ich keine Kamera Zuhause habe, die wirklich gut ist (und mir deswegen eine in einem Online-Verleih leihen wollte), wollte ich mal hier ein paar Dinge fragen:

Was ist der Unterschied zwischen Kompaktkameras, Systemkameras, Spiegelreflexkameras und was es sonst alles noch so gibt? Gibt es da einen Qualitätsunterschied oder was genau?

Das Bild, das ich machen muss, soll mit einer möglichst schwachen Lichtquelle gemacht werden, es wird also relativ dunkel sein. Zur Auflösung hat unser Lehrer von 180ppi - 300ppi gesprochen. Nachdem ich geggooglet hatte, macht das wenig Sinn, weil diese Auflösung ja auf die Bildgröße ankommt, aber ich denke mal, er meinte so ein normales Bild auf der Kamera? Kriegt jede vernünftige Kamera das hin?

Ich werde vermutlich ein Bild von einem verlassenen Ort irgendwo machen.

Auf was sollte man noch achten bei der Kameraauswahl?

Ich wäre über alle Antworten in die Richtung sehr dankbar.

...zur Frage

Spiegelreflexkamera oder Systemkamera welche passt zu mir??

Ich werde nächste Woche 18 und wünsche mir zum Geburtstag eine Kamera bis jetzt habe ich immer die von meiner Mutterund die von meinem Bruder benutzt(beides Spiegelreflexkameras)
Erst dachte ich die Spiegelreflexkamera D 6500 von Nikon dann die Systemkamera Sony Alpha 6300. ich mag beide aber kann mich nicht entscheiden zwischen Spiegelreflexkamera oder Systemkamera.
Also was mir wichtig ist: Langzeit Aufnehmen (zB.Sterne), Landschaft und auch Tierbilder mit Tiefenschärfe.
Also ich kenn mich gut mit Kameras aus und Fotografiere natürlich nur im Manuell Modus.

...zur Frage

Lumix DMC-G70M vs Nikon D5100?

Guten Tag ,Ich weiss das diese Frage schon oft gestellt wurde aber ich habe explizit eine Frage zu zwei Kameras .Ich bin Hobbyfotografin und habe je her Nikon d5100 benutzt . Möchte jetzt aber zur Systemkamera Panasonic lumix DMC-G70M umsteigen da ich hauptsächlich Sportfotografie betreibe und Landschaftsfotografie (immer bei guten bis mäßigen Lichtverhältnissen).Der Grund für meinen Wechsel wäre das die Systemkamera einen viel schnelleren af hat und auch viel größere Serien Aufnahmen hat und die Bild Qualität , meiner Meinung nach darunter nicht leidet .Jetzt hab ich aber von viele gehört die meinten ich sollte bei der Nikon bleiben auch wenn ich damit unzufrieden bin . (Canon fällt raus da diese nicht in meinem Preis bugdet liegt)Jetzt würde ich gerne eure Meinungen hören bzw fragen welche Kamera ihr bevorzugen würdet?

...zur Frage

Kann man tiefenunschärfe auch mit systemkameras machen?

Man kann mit Dslr Kameras ja Fotos machen wo zB. Eine Person im Vordergrund scharf ist und der Hintergrund unscharf. Kann man solche Fotos auch mit einer systemkamera machen.ich habe irgendwo gelesen dass das nicht gehen soll

...zur Frage

Machen 18 Magapixel (5184×3456) zu 24 (6000×4000) ein merklicklichen Unterschied?

Machen 18 Magapixel (5184×3456) zu 24 (6000×4000) ein merklicklichen Unterschied?

Ich entscheide mich gerade zwischen der Nikon D5300 (24 Megapixel) und der Canon EOS 700D (18 Megapixel).

Die Frage an euch: Wenn man ein Bild mir der Auflösung von 5184×3456 Pixeln zu einem Bild mit 6000×4000 Pixeln sich an einem TV-Monitor anschaut, merkt man einen großen Unterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?