Sind dieses Jahr Tiere ausgestorben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

genaues weiß da keiner, nur dass es zuviel Tiere sind die aussterben. Eine Tierart gilt als ausgestorben, wenn über einen gewissen Zeitraum hinweg keine Tiere mehr beobachtet werden können. Beweisen kann man das nicht, und sicher ist man sich meistens auch nicht.

Ein Verwandter des Beuteligers, der Beutelwolf, gilt auch als ausgestorben, seit 1936. Da ist das letzte Exemplar in einem Zoo gestorben. Es wurden jedoch immer wieder einzelne Exemplare gesichtet. Um 1970 wurde ein totes Exemplar gefunden, 2005 war die letzte Sichtung. Von der Regierung wurde sogar ein Schutzgebiet geschaffen, in das sich vielleicht noch lebende Exemplare zurückziehen können.

Ab und zu (leider viel zu wenig) werden Tierarten, die als ausgestorben galten, neu entdeckt, z.B. der Quastenflosser, der Gladiator (Insekt) oder die Riesenrappenantilope. Es gibt auf der Erde noch große Gebiete die sehr schlecht zugänglich sind, durch die geographischen Gegebenheiten (Tafelberge in Südamerika) oder durch Bürgerkriege. Da haben viele Tierarten die Möglichkeit sich zurückzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie doka12 schon richtig gesagt hat,täglich sterben kleinere Tierarten aus.Stark bedroht sind mittlerweile auch Tiger,Eisbären u.s.w. Leider sehr traurig :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe neulich gehört, das leztes Jahr ca 82 Tierarten ausgestorben sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jährlich sterben ca 3000 Tierarten aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es sterben leider täglich Tiere aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?