Sind diese ultrateuren Haarkuren vom Friseur ihr Geld wert?

6 Antworten

Also, dazu kann ich etwas sagen, ich bin Friseurin und kenne mich da aus. Die Haarkuren vom Friseur haben hochwertigere Inhaltsstoffe als die aus den Laden. Außerdem sind die Friseurprodukte alles Konzentrate und das heißt, das man davon nur halb soviel braucht. Ich selber kaufe mir nur Shampoo vom Friseur Und einen Feuchtigkeitconditioner Alles von Schwarzkopf und die Schwarzkopf Produkte sind echt gut! Wella Produkte sollen eher schädlich und laut Stiftung Warentest KREBSERREGEND sein. Also. Ich selbst kaufe mir keine Kur beim Friseur für 20 Euro, Aber sie ist echt das geld wert wenn man sowas wirklich braucht. Ich habe immer keine lust auf Haarkur und benutze einen Feuchtigkeitscontitioner für 11,50 Komme damit 1/4 Jahr aus. Ist ohne ausspülen usw. Sowas finde ich toll und der von Schwarzkopf ist einfach klasse!!!!

Grundsätzlich ist eine Haarpackung für 20 € sehr viel Geld. das würde ich auch nicht bezahlen. Natürlich gibt es Unterschiede in der Qualität. Aber das heißt nicht, dass das Teuerste das Beste ist. Da aber die Haare Individuen sind, ist es unmöglich ein Produkt in den Vordergrund stellen. Da die Selbsteinschätzung sehr Subjektiv ist, es ist schon besser einen Fachmann um Rat zu fragen. Die meisten Friseur sind keine Beutelschneider.

Na ja, ich bezweifle, dass die Haarkuren vom Friseur hochwertigere Inhaltsstoffe besitzen. Wenn man die Incis mit denen der handelsüblichen Produkte vergleicht, dann stellt man keinen großen Unterschied fest. Wella Produkte sind da auch nicht schädlicher als andere Friseurprodukte. Dazu muss man nur bei ökotest nachschauen, um festzustellen, dass gerade die Friseurprodukte wesentlich schlechter abschneiden als die Handelsüblichen. Ich habe auch jede Menge verschiedener Friseurkuren(L´oréal, Revlon, Redken, Tigi)ausprobiert und kann nur sagen, dass diese tatsächlich ergiebiger sind, aber die Pflegewirkung war nicht unbedingt besser. Wenn man einen Hauch von Luxus verspüren will, kann man sich dennoch die teuren Produkte gönnen.

Orangenes Haargel

Hallo, ich war heute beim Friseur und habe dort die Haare geschnitten bekommen. Zum stylen hat die Friseurin dann ein orangefarbenes Haargel benutzt. Es roch sehr lecker und hält super. Kennst es vielleicht jemand ? Ich war bei dem Friseur Klier.

...zur Frage

Haarkur Swiss O Par

Hallo :) ich habe mir neulich so Haarkurkissen von Swiss O Par bei dm gekauft.

ich hab diese vor 2 monaten zum ersten mal angewendet aber ich bin mir bei der anwendung nciht sicher, muss ich ALLES ins haar machen? :/ weil leiztens kam mir das total viel vor udn ich hab immer nur ein viertel benutzt..

aber nun lese ich das sich viele alles reinklatschen.... also soll man alles reinamchen oder nur einen teil? weil die sind ja nicht wieder verschließbar und so.. & wie oft sollte ich diese Haarkuren anwenden? 1 mal oder 2 mal die woche? ode rim Monat?

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Glynt Haarkur silikonfrei

Hi, ich habe seit Kurzem mir ne neue Haarkur vom Friseur gegönnt. "Junge Köpfe - Jojoba Repair Mask No. 5" ist der name und gehört laut HP des Friseurs zu den GLYNT Haarkuren.

Nun meine Frage: Taugen diese Haarkuren was (war recht teuer...) ? Und sind sie Silikon- und Parabenfrei ?

Vielen Dank

...zur Frage

Kennt ihr eine gute Haarkur, die viel Feuchtigkeit spendet?

Hallo ihr Lieben. Ich war heute beim Friseur und er hat mir gesagt, dass ich die Spülung weglassen soll und dafür einmal in der Woche eine Haarkur benutzen soll, die viel feuchtigkeit spendet. Ich habe noch nie wircklich eine Haarkur benutzt und wollte euch fragen, ob ihr so eine benutzt oder mir eine empfehlen könnt. Danke schonmal und Lg

...zur Frage

1x pro Woche Olivenöl in die Haare als Haarkur?

Hallo zusammen

Ich habe meine Haare erst gerade geschnitten und da ich nicht will, dass sie dann schlussendlich wieder seeeeehr trocken und kaputt sind, will ich schon jetzt mit der Pflege beginnen ;)

Ich habe gehört, dass man einmal pro Woche eine Haarkur machen sollte.

  1. Stimmt das?
  2. Kann man dafür Olivenöl verwenden?
  3. Was hat Olivenöl für einen Einfluss auf die Haare?
  4. Benutzt ihr auch Haarkuren? Wenn ja, wie oft?
  5. Was für eine Haarkur benutzt ihr?

Das wären meine 5 Fragen :)

Ach ja, ich habe eher langes, naturblondes, trockenes/stohiges , dünnes (aber viele) Haar/e.

Vielen Dank schon im Voraus für nützliche Antworten :D

LG

...zur Frage

Haben Haarkuren ein Verfallsdatum?

Hallo, hab gestern eine Haarkur benutzt, und sie war irgendwie ein bisschen dickflüssiger von der Konsistenz so wie saure Milch.. War sie vll. schlecht oder musste das so sein?

Liebe Grüße und ich hoffe auf viele Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?