Sind diese ultrateuren Haarkuren vom Friseur ihr Geld wert?

6 Antworten

Also, dazu kann ich etwas sagen, ich bin Friseurin und kenne mich da aus. Die Haarkuren vom Friseur haben hochwertigere Inhaltsstoffe als die aus den Laden. Außerdem sind die Friseurprodukte alles Konzentrate und das heißt, das man davon nur halb soviel braucht. Ich selber kaufe mir nur Shampoo vom Friseur Und einen Feuchtigkeitconditioner Alles von Schwarzkopf und die Schwarzkopf Produkte sind echt gut! Wella Produkte sollen eher schädlich und laut Stiftung Warentest KREBSERREGEND sein. Also. Ich selbst kaufe mir keine Kur beim Friseur für 20 Euro, Aber sie ist echt das geld wert wenn man sowas wirklich braucht. Ich habe immer keine lust auf Haarkur und benutze einen Feuchtigkeitscontitioner für 11,50 Komme damit 1/4 Jahr aus. Ist ohne ausspülen usw. Sowas finde ich toll und der von Schwarzkopf ist einfach klasse!!!!

Grundsätzlich ist eine Haarpackung für 20 € sehr viel Geld. das würde ich auch nicht bezahlen. Natürlich gibt es Unterschiede in der Qualität. Aber das heißt nicht, dass das Teuerste das Beste ist. Da aber die Haare Individuen sind, ist es unmöglich ein Produkt in den Vordergrund stellen. Da die Selbsteinschätzung sehr Subjektiv ist, es ist schon besser einen Fachmann um Rat zu fragen. Die meisten Friseur sind keine Beutelschneider.

Na ja, ich bezweifle, dass die Haarkuren vom Friseur hochwertigere Inhaltsstoffe besitzen. Wenn man die Incis mit denen der handelsüblichen Produkte vergleicht, dann stellt man keinen großen Unterschied fest. Wella Produkte sind da auch nicht schädlicher als andere Friseurprodukte. Dazu muss man nur bei ökotest nachschauen, um festzustellen, dass gerade die Friseurprodukte wesentlich schlechter abschneiden als die Handelsüblichen. Ich habe auch jede Menge verschiedener Friseurkuren(L´oréal, Revlon, Redken, Tigi)ausprobiert und kann nur sagen, dass diese tatsächlich ergiebiger sind, aber die Pflegewirkung war nicht unbedingt besser. Wenn man einen Hauch von Luxus verspüren will, kann man sich dennoch die teuren Produkte gönnen.

Ich habe mal ein paar Sachen vom Friseur probiert und war von fast allen maßlos enttäuscht. Irre teuer und halfen mir beim Problem mit trockenem Haar überhaupt nicht. Dann habe ich, wie ich schon mal schrieb, Kerastase entdeckt. Davon nutze ich ein Produkt, daß toll ist und auch nur 16 Euro kostet und lange hält. Dieses wird ab und zu eingesetzt, wenn die Haare mal wieder etwas Besonderes brauchen.

hallo erstmal :) also ich selbst mache eine lehre als friseurin und kann dir nur ans herz legen die finger von billigen drogerieshampoos zu lassen! friseurprodukte haben viel hochwertigere inhaltsstoffe die deinen haaren auch wirklich gut tun!! drogerieprodukte schaden deinem haar allerdings nicht, sie haben nur häufig nicht den gewünschten effekt. selbstverständlich spielt da auch das styling eine große rolle, ich würde mich auch dazu noch einmal beraten lassen. ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen! lg Marie

Was möchtest Du wissen?