Sind diese Stoffe Glutenfrei (Backen)?

5 Antworten

Warum muss es glutenfrei sein?

Für dich scheint es nicht bestimmt, da du ja, wie du selber schreibst, keine Ahnung davon hast.

Google das einfach mal, ein wenig Fachwissen schadet ja nicht.

Gluten ist, wie schon geschrieben, Klebereiweiß im Getreide. Es kann aber in allen möglichen Dingen zugesetzt sein, wo man es nicht vermutet:

Zuerst sogar in Backpulver, dann auch in Pommes, in Wurst, Schokolade, weiteren Süßigkeiten, sogar in (Raspel)käse.

Ja. Gluten ist das Klebereiweiß im Getreide. Die Frage ist eher, ob das Mehl, das sie verwendert, glutenfrei ist. Das ist nur bei Reis, Mais, Hirse, Buchweizen und den Pseudogetreiden Quinoa und Amaranth der Fall.

Gluten ist ein Sammelbegriff für ein Stoffgemisch aus Proteinen, das im Samen einiger Arten von Getreide vorkommt.

Überlege mal selbst, ob Hirschhornsalz ein Samen einer Getreideart ist.

ich weiß das Gluten in allen möglichen Produkten enthalten ist und nicht immer als Getreidezusatzstoff beschriftet ist. aber danke für deine eher weniger hilfreiche Antwort

0
@LuceBree

Warum findet du die Antwort wenig hilfreich.

Deine Frage war per se gar nicht nötig, du hättest nämlich selber drauf kommen können.

Die Antwort, die dir hier nicht gefällt, wäre Hilfe zur Selbsthilfe.

Achso: Gluten ist eins der Allergene, die nach der neuen Allergenkennzeichnungsverordnung ausgewiesen sein MUSS.

0

Warum auch selbst denken, wenn man alles vorgekaut bekommen kann? Da braucht man sich nicht wundern, dass manche ständig online sind und dennoch weder mit Google und Wikipedia was anfangen können, nicht imstande sind, mit ihrem gesunden Menschenverstand selbst zu recherchieren.

0

ist fimo-knete nach dem backen wasserfest?

ich wollte mir deko gegenstände aus fimoknete basteln und es in mein aquarium tun.. ist das möglich? oder löst sich sie gebackene knete wieder auf?oder gibt sie stoffe in das wasser ab?

...zur Frage

Gibt es glutenfreien Tortenboden zu kaufen?

Für Obstkuchen, kann auch diesen gewellten Rand haben.

Und wenn es geht noch, Ladenkette und Firma.

Dankeschön!!

...zur Frage

Wie lange halten frisch gebackene Kekse und was sollte ich beachten?

Zu Muttertag (Sonntag) wollte ich meiner Mutter Kekse backen. Sie hat aber Sams- und Sonntsg frei, und ich wollte es "unbemerkt" machen. Meine Frage wäre dass wenn ich am Freitag die Kekse backe (na ja müsste vor der Schule sein?), halten sie dann so lange? Oder geht es wenn ich die Kekse schonmal zubereite, aber erst einige Tage später backe? Tipps wären auch nett, ich backe nie und bin total schlecht! :) Danke (:

...zur Frage

Ostergeschenk für die Eltern meines Freundes?

hallo :-)

ich würde den eltern meines freundes sehr gerne eine kleinigkeit zu ostern schenken. aber keinen schoko osterhasen oder so einen geschenkkorb den man schon fertig in den supermärkten kaufen kann.

da backen meine grosse leidenschaft ist wollte ich ihnen ein osterlamm machen. aber seine mutter backt selbst immer sehr viel.

habt ihr ideen für einen netten Ostergruß?

danke, lg

...zur Frage

Wieso enthalten manche E-Liquids Zusatzstoffe wie Ethanol?

Hallo,

Meine Frage ist relativ einfach. Wieso enthalten Liquids welche relativ günstig sind und welche von etablierten Marken oft Zusatzstoffe welche nicht notwendig sind. Bespiel, Ethanol oder Farbstoffe. Außerdem wollte ich Wissen ob unnötige Zusatzstoffe Liquid ungesund oder schädlich machen können.

Bei normalem Liquid sind folgende Stoffe enthalten: Propylenglykol, pflanzliches Glyzerin, Aroma und Wasser. Aber was machen Stoffe wie Ethanol in Liquid.

Haben diese einen besonderen Effekt auf den Geschmack oder die Rauchentwicklung ?

Danke an jeden der (hilfreich) antwortet.

MfG

...zur Frage

Brotbackautomat - ja oder nein?

Ich hab vor einiger Zeit mit Kochen angefangen und würde auch gerne selbst Brot backen. Ich wohne noch daheim und deswegen hab ich meine Mutter gefragt, was sie von einem Brotbackautomaten hält bzw. wie man selbst Brot backt. Sie meinte, das wäre total unnötig, so ein Brotbackautomat würde sich gar nicht lohnen, weil man nach ner Woche eh keine Lust mehr hat, Brot zu backen und wieder selbst kauft. Meine Tante hat das gleiche gesagt. Ich kenne allerdings eine Person, die immer selbst ihr Brot backt, und das schmeckt richtig lecker, und ihr scheint es ja auch nicht zu viel zu sein. Als ich dieses Argument gebracht habe, dass sie das immer selbst backt, meinte sie nur: "Die ist ja auch Öko."

Was meint ihr dazu? Wer von euch backt Brot selbst? Ist das viel Arbeit? Und ist es wirklich "öko", selber Brot zu backen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?