Sind diese Schlafstörungen noch normal?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Depressionen? Sicher? Das klingt eher nach nem gestörten Schlafrhythmus. Du schläfst in der Nacht zu wenig und dafür holst du es am Tag nach. Überwinde dich einfach, erst um 22 Uhr (oder früher) schlafen zu gehen und davor wachzubleiben. Ich habe zumindest alle paar Wochen das gleiche Problem. :D Wenns an Depressionen oder sonstigen Krankheiten liegt, würde ich mal zu einem Arzt gehen. /Edit: Mit 16 schon Depressionen? Das klingt gar nicht gut. Hast du mal mit einem Psychologen oder irgendwem darüber gesprochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
29.02.2016, 20:23

Depressionen ja ziemlich sicher ich vernachlässige schon alles und hoffe einfach nur noch dass ich irgendwann zur Bundeswehr gehen kann und einfach zum Heer gehe

0

Mal mit nem Arzt sprechen der wird dich vielleicht in ein Schlaflabor schicken da werden sich dann die Ärzte um deine Schlafprobleme kümmern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?