Sind diese Noten soooo schlecht?

9 Antworten

Also allein hier hast du einen Durchschnitt von 2,75... und das wäre gerundet eine 3... für die 10.Klasse also dein Abschlussjahr ist das wirklich nicht gerade gut...

Kommt allerdings drauf an was du damit machen möchtest, bzw. ob du das damit dann noch kannst. Aufs Gymnasium zu kommen wird damit schwer.

Viel Erfolg!

Was labberst du?

Er hat ziemlich gute Noten wenn man ma vom Durchschnitt der Noten aus der 10 Klassenausgeht...nicht jeder Schüler schreibt nur Einsen und zweien

0
@Bowlen

Allein das Übertrittszeugnis in der 4. Klasse besagt, dass ein Schüler dess Durchschnitt besser ist als 2,33 auf das Gymnasium gehen kann, und besser als 2,66 noch auf die Realschule gehen kann. Der Schnitt 2,75 würde also für die Mitteschule reichen. Doch der Fragesteller ist in der 10. Klasse und nicht in der 4.
Ja, nicht jeder Schüler schreibt nur einsen und zweien, aber viele tun das. Und deren Zeugnis wird die Arbeitgeber und Oberschulen zufriedenstellen. Ich wünsche ihm mit diesem Zeugnis viel Erfolg.

0
@LeadingLady

Ich wünsche ihm selbstverständlich auch das beste und es ist auch nicht schlecht, sondern befriedigend. ich wollte nur deine Aussage korrigieren!

1
@Bowlen

Ich habe nirgends gesagt, dass sein Zeugnis schlecht ist. Meiner Meinung nach -ich studiere Grundschullehramt- ist es nicht gerade gut, vor allem für das Abschlusszeugnis nicht. In der Fachsprache kann man von befriedigend sprechen, jedoch hoffe ich, dass es für seine Eltern, seine Lehrpersonen, für seine zukünftigen Arbeitgeber oder Schulleiter ebenfalls als befriedigend empfunden wird. Denn das ist doch das was zählt oder nicht?

0

Sach mal, das ist doch gut. Also nicht jeder ist halt so schlau. Und wenn jemand in einem Fach sehr gut ist kann er doch immer noch was auf duesem Zweig anfangen. Klar ist das nicht perfekt. Aber wer ist schon perfekt.

0

Ich bin schon auf einem Gymnasium und für die Oberstufe muss man einfach bestehen mehr nicht. Also wie bitte? Ich mache noch mein Abi

0

wenn man davon ausgeht, dass Nebenfächer weniger ins gewicht fallen und da die guten noten sind, ist das Zeugnis net so dolle.

oft ist das so, dass hauptfächer doppelt zählen.

da solltest du die noten deutlich verbessern

Noten sagen nichts aus. Wir haben hier in der Firma summa cum laude Doedel, die können nicht mal faxen, einen Kaffee kochen, oder was gegen ihre Schuppen tun. Hauptsache durch und während des Studiums viele Praktika machen. An besten als Werkstudent.

Geht. Nicht gut, nicht schlecht (bis auf Mathe). Ein paar 4er oder 3er evtl. noch nach oben korrigieren, dann passt es.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Masterstudium Elektrotechnik, Schwerpunkt Embedded Systems

Also Mathe 5 macht viele viele Türen zu.

ich hatte aber im Schnitt nen schlechteres Zeugnis, nur eben keine 5.

aber gut das war damals, im aktuellsten hab ich quasi nen 1er schnitt 😎

also und kurz zu machen ja es ist schon eher schlecht als recht, und an Mathe solltest du zumindest noch etwas mehr Gas geben

Ich bin auf einem Gymnasium und es ist nicht mein letztes Jahr, mache noch die 11. & 12.

0

Was möchtest Du wissen?