Sind diese kosten für ein Internat zu teuer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ist voll billig. Ich kenne Internate, die über 1000 Euro und mehr kosten. Deine Eltern werde jetzt mehr ausgeben für Dich in der Schule mit Essen, Trinken. Wenn Dein Vater jedoch Spieler und drogenabhängig ist und Deine Mutter 300 Kleider im Schrank haben muss und jedes Zeitungsabo kauft, dann kann es trotzdem zuviel sein. Hängt von vielen Faktoren ab. Wie elyona sagt, es gibt gute und schlechte Internate. Wenn es gut ist, macht es sogar richtig Spaß sich selbst auszuprobieren in der Welt ganz ohne Mami und Papi zuhause. Sollte das Geld nicht zusammenkommen gibt es in jedem Internat Stipendien, damit Kinder, deren Eltern weniger Geld verdienen auch ins Internat gehen können. Ist gesetzlich sogar Pflicht für Schulen. Da Du Dir das Internat scheinbar schon ausgesucht hast, denke ich es gefällt Dir und wird eine Menge Spaß bringen. Wenn es nicht gefällt kannst Du ja auch immer wieder runter und in eine "normale" Schule gehen. 8) http://www.internate.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

200 Euro für die Versorgung und den Unterricht ist billig. Das müssten deine Eltern übernehmen können. Aber red einfach mal mit ihnen. Und ob du dir auch sicher bist, ob du auf ein Internat möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh... das geht noch. Aber du solltest es dir genau überlegen, denn dort gibt es meist strenge Regeln, alle sind um 22 Uhr im Bett und es gibt Regeln darüber, wer wann wohin gehen darf und so weiter....Aber das musst du entscheiden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh gott nein das wenigste ist 3000 im monat und ausserdem wenn du auf einem internat bist ist es genauso wie im knast ich rate dir davon ab ich war auch mal auf eins es ist einfach nur SCHEI**E auf gut deutsch gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elyona
27.01.2013, 19:59

Nicht jedes Internat ist schlecht...

0

Was möchtest Du wissen?