Sind diese Kalorien zu wenig am Tag, um abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja das sind zu wenig und das wurde dir schon mehr wie 1x Gesagt. Du solltest mindestens 2000kcal essen, wenn du Sport treibst sogar noch etwas mehr! 

Du schreibst die ganze Zeit das du nicht weiter abnehmen willst bzw. es eingesehen hast, dass das nicht gut wäre, aber trotzdem willst du deinen Körper weiterhin zu wenig Nährstoffe geben? Das passt nicht zusammen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Danieal322 06.04.2016, 18:06

Ich glaube ich denke einfach wie eine magersüchtige aber 2000 kcal sind mir zu viel zb eben zum mitag essen aber ich 2 belegte pfundschniten mit 1 tomate 30 g schwarze oliven gegessen das hat mir nicht gereicht und habe danach daraufhin etwas türkisches fladen brot mit ein schälchen leber gegessen jetzt bin ich voll und diese mittag essen war gerade mal 600 kcal glaube ich also habe ich heute um die 1200 kcal zu mir genommen weiter geht nicht bin extrem voll was soll ich machen ? Ahh das darf man nicht vergessen 200 ml milch mit 2 teelöfel kakao habe ich auch getrunken und dann noch diese fruchtckocktail diese früchte mit zucker sirup drin hat auch noch 44 kcal das alles kommt so richtung 1300 kcal das reicht doch und halbe stunde cardio habe ich auch nich gemacht gehabt !

0
HikoKuraiko 06.04.2016, 18:21
@Danieal322

1900-2000kcal sollten es aber mindestens sein (mit Sport noch etwas mehr) und ja du denkst wirklich schon wie eine Magersüchtige und solltest dir daher jetzt schon hilfe bei einem Psychologen suchen. Denn abnehmen solltest du wirklich nicht weiter! 

Ansonsten: Auf die Kalorien kommt man Locker. Einfach gesund und ausgewogen mind. 3 Mahlzeiten am Tag essen. Und wenn man Mengenmäßig nicht mehr schafft mit Öl oder Fett oder Butter oder Säften tricksen ;) Oder einfach mal nen paar Nüsse oder Trockenobst oder sowas zwischendurch knabbern. Da kommen auch ordentlich Kalorien zustande ohne das man Mengenmäßig viel isst. 

Ich muss z.B. eher aufpassen das ich mit meinen Kalorien nicht zu hoch komme ;) Wobei ich da mittlerweile nen gutes Maß gefunden habe. Morgens ausgiebig Frühstücken (Vollkornbrot, Ei, Gemüsesticks, Frischkäse) und Abends dann was richtiges zu essen mit Gemüse, Nudeln/Reis/Kartoffeln und ab und an Fleisch/Fisch. Abends vorm TV dann noch mal was zu knabbern (selbstgemacht Chips oder gebackene Kichererbsen oder Gemüse mit Dipp) und Mittags je nach Lust und Laune (meist Reste vom Abendessen). So komme ich auf gut 1900kcal und halte mein Gewicht damit (und bin selbst nur 1cm größer als du). Wenn ich ins Fiti gehe liege ich sogar bei 2200kcal ohne zuzunehmen ;) 

0

Das sind auch zum gesunden Abnehmen etwas wenig. Diese Kalorienzahl würde ausreichen, wenn du den ganzen Tag im Bett liegst und dich nicht bewegst.^^(Grundumsatz und so...)Und achte eher darauf, woher die Kalorien kommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empfehle dir die Handy App "Yazio" diese ist Kostenfrei und für dein anliegen perfekt, nutze sie selbst seit 3 Wochen und habe schon 10Kg abgenommen(Liegt natürlich daran das man anfangs viel Wasser im körper verliert). Die schreibt dir mehr oder weniger vor wieviel du täglich an Kalorien zu dir nehmen "darfst" um von 0,05Kg-1Kg pro Woche gesund zu verlieren :)

MFG Sanji

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anzahl der Kalorien ist perfekt solange du dich nicht bewegst sozusagen! Für allen Sport den du machst darfst du mehr essen! Da du aber eigentlich nicht abzunehmen brauchst darfst du ruhig deinen Leistungsumsatz essen um dein Gewicht einfach zu halten! Also 500kcal mehr sind kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Danieal322 06.04.2016, 16:23

Mache dazu 30 min cardio am tag

0
fitnesshase 06.04.2016, 16:27

Ja dann darfst du circa 300kcal mehr essen für eine Cardio-Einheit

0

was tust du um abzunehmen ausser wenig essen? Bewegung ist gut und gesunde Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Danieal322 06.04.2016, 16:23

30min cardio am tag.

0

Es kommt hier nicht nur auf die Kalorien drauf an. Sondern auch ob du Kohlenhydrate ist. Dass kommt ganz darauf an was du für einen Stoffwechsel hast. Falls ja musst du hierbei von guten und schlechten Kohlenhydraten unterscheiden. (Auf der Rückseite steht ja immer z.B. Kohlenhydrate 24g davon Zucker 7g) Also ist hier der Zucker die schlechten Kohlenhydrate. Die guten findest du ganz einfach heraus. 24g - 7g = 17g gute Kohlenhydrate. Das wäre dann ein gutes Produkt da überwiegend gute Kohlenhydrate drin sind.
Ebenso muss das Fett auch richtig eingeteilt werden und die Proteine (: 
2g pro Kilogramm körpergewicht. Also sagen 70kg * 2 wären jetzt 140g proteine/eiweiß. Bei Frauen ist der Bedarf nicht nötig. Da reicht 1g pro KG aus wenn überhaupt.

Der Sport muss auch stimmen. (: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu wenige Kalorien zum Abnehmen gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fitnesshase 06.04.2016, 16:20

Doch, Jo-Jo Effekt lässt grüßen.

0
archibaldesel 06.04.2016, 16:21
@fitnesshase

Nein, auch beim Jo-Jo-Effekt nimmt man nicht durch zu wenige Kalorien, sondern durch zu viele zu.

0
fitnesshase 06.04.2016, 16:26

Du hast keine Ahnung oder? :D wenn du länger die kcal-Zufuhr soweit runterschraubst gewöhnt sich dein Körper daran und du gerätst in den hungerstoffwechsel! Sobald du dann Gewicht verlierst und wieder normal isst, dann nimmst du voll zu obwohl du bloß normal isst!

0
archibaldesel 06.04.2016, 16:34
@fitnesshase

Das mag sein, dass ich in deiner Wahrnehmung keine Ahnung habe, aber du liest die Frage nicht. Das ist keine Ernährungsberatung, sondern Physik. Solange ich weniger Brennwerte zu mir nehme als ich verbrauche, kann ich nicht zunehmen, sondern nehme ab. Und mehr beinhaltet meine Antwort nicht. Alles andere ist physikalisch nicht möglich. Zu wenig Kalorien können nicht dazu führen, dass du zunimmst. Du schreibst es selbst:

Sobald du dann Gewicht verlierst und wieder normal isst

Das hat aber nichts mit meiner Antwort auf die Frage zu tun. Bei meiner Antwort geht es ums Hungern, nicht ums spätere Essen.

0

Was möchtest Du wissen?