Sind diese HW Komponenten kompatibel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich kann dir nur raten, RAM mit 2133 MHZ zu nehmen, da die integrierte Grafikeinheit der CPU von schnellerem Speicher mächtig profitiert, gerade die Kaveri, also die neue 7600 Reihe profitiert die Grafikeinheit von schnellem Speicher, genau wie es schon bei der Vorgängergeneration der Fall war

hier dann RAM mit 1600 MHZ zu verbauen, nenne ich am falschem Ende sparen

;)

wenn du allerdings vor hast, noch eine zusätzliche Grafikkarte nachzukaufen, und DANN ohne die integrierte Grafikeinheit arbeiten willst, reicht der RAM mit 1600 MHZ aus

ansonsten kann ich dir wirklich nur dazu raten, RAM mit 2133 MHZ, wie zum Beispiel den hier

http://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-G-Skill-Ares-DDR3-2133-DIMM-CL9-Dual-Kit_799770.html

zu nehmen, wird vom Mainboard unterstützt, kannste auf der Seite von Asus nachschauen

;)

MFG

CryingFreeman13 04.02.2015, 12:27

http://www.asus.com/de/Motherboards/A88XMA/specifications/

4 x DIMM, Max. 64GB, DDR3 2133

noch Fragen dazu?

0
CryingFreeman13 04.02.2015, 12:35
@CryingFreeman13

zudem, wenn du später mal eine zusätzliche Grafikkarte verbauen willst, kommt es darauf an, welche, das Netzteil ist dann nämlich sehr knapp bemessen

besser wäre ein Netzteil wie das 550 Watt CoolerMaster G550M Modular, welches zudem nen modularen Aufbau hat, was Kabelsalat im PC vermindert

dieses Netzteil hat genügend Saft auf der 12 Volt Schiene und bringt auch gleich noch 2 x 6+2 pin Stromversorgung für Grafikkarten mit, ist also entsprechend völlig ausreichend für alle momentan gängigen Grafikkarten

;)

wenn du nicht vor hast, dir irgendwann ne Graka in dem Ding einzubauen, ist das 430 Watt Netzteil sogar schon zuviel, würde das 300 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Bronze oder das 350 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Bronze völlig ausreichen

;)

mfg

0

Ich wage mal die vorsichtige Prognose ja, tun sie.

Allerdings rate ich dir stark zu einem Computerhaendler deines Vertrauens zu gehen und dir da einen PC von der Stange zu kaufen oder dir einen zusammenstellen zu lassen.

Warum?

Computerhaendler verkaufen tausende von PCs und haben damit n Haufen Ahnung davon was passt und was nicht. Ausserdem bauen sie alles korrekt zusammen und uebernehmen da auch die Haftung fuer. Ausserdem hast du immer einen Ansprechpartner wenn was hackt.

Was möchtest Du wissen?