Sind diese "flüssigen Klosteine" eigentlich wirklich praktisch, oder nur Umweldverschmutzer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu meinem großen Erstaunen, hat mir mal ein Mitarbeiter des Wasserwerkes erklärt, dass diese Klosteine gar kein Problem bei der Abwasserklärung sind. Sie können also guten Gewissens benutzt werden. Früher war ich der gleichen Meinung wie gutefee.

Wir haben die 2-Teiligen eine hälfte Flüssigkeit für die Luft, die andere Hälfte für die Schüssel - und seit wir die benutzen und nicht mehr die Festen lagert sich weniger in der Schüssel ab und vor allem riecht es nicht mehr schlecht aus dem Abwasserrohr. Der Geruch kommt sofort wieder, wenn der "Stein" mal einen tag NICHT nachgefüllt wird, wenn er leer ist. Aus diesem Grund finde ich ihn praktisch und eine "Entlastung" für die Nase.

Und die Info, die getan kennt, wurde, soweit ich weiss auch schon einmal auf eine Anfrage bei den Stuttgarter Abwasserbetrieben in einer Stuttgarter Zeitung gegeben.

Ihre sog. Nutzen können sie gar nicht erfüllen: angeblich lagern sich weniger Kalk und Urinstein ab. Das Wasser - welches ja einiges mitbringt - kommt aber von den oberen Rändern ins Klo gelaufen und trifft den Stein nur an der einen Stelle, wo er hängt -- wie soll sich da bitteschön die Wirkung im ganzen Becken entfalten?

Gegen Mief helfen zwei umweltschonende und einfache Maßnahmen: Deckel zu und Fenster auf!

Bei uns strömt das Wasser so stark, dass es fast einmal die Runde um den inneren Rand macht beim Einspülen... Und Deeckel zu geht schlecht, wenn man mal muss und auf der Schüssel sitzt - dann stinkt es 2x - und der Geruch aus dem Rohr ist um vielfaches schlimmer als der aus dem Po... :-)

0
@RolfHoegemann

Wenn Du drauf sitzt, ist der "Deckel" ja quasi auch zu... lach mich weg

Allen Einwänden zum Trotze: ich glaub nicht dran und mach meinen Lokus weiterhin dicht! Wir haben Grauwasserspülung (=Regenwasser) - das mäfft immer und sieht eklig aus.

0

Ich reinige meine Toilette regelmäßig und gründlich, von daher ist für mich die Benutzung solcher "Gutes-Gewissen-Steine" nicht nötig. Mein kleiner Beitrag zum Umweltschutz.

ich weiß nur, dass alle Klosteine, egal ob flüssig oder fest, absolute Umweltverschmutzer sind. Und völlig unnötig!

Was möchtest Du wissen?