Sind diese Bremshebel mit Cantilever kompatibel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Yep, Hebel und Bremsen sind kompatibel.

Das sind doch Weinmann-Cantis. Die klassische Mittelzugbremse wird oben an der Gabelkrone festgeschraubt. Auch von der würden die Hebel passen. Nur die V-Brake brät eine Extrawurst.

Selber habe ich mir gerade die BL-R550 geleistet. Sind auch länger als die üblichen Zweifingerbremsen, für dich aber höchstwahrscheinlich noch etwas kurz.

Ich googele Canti-Hebel mit 'flatbar bremshebel'. Diese hier finde ich nicht schlecht (aber zu teuer):

http://www.ebay.de/itm/Dia-Compe-DC-135-Bremshebel-Levers-fuer-Flat-Bar-Lenker-in-silber-black-gold-/111747016791?_trksid=p2385738.m2548.l4275

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschicomic
21.03.2017, 17:52

Der mittlere bremsgriff kommt mir aber sehr bekannt vor .. ich habe da noch so eine uralte stadtgurke mit 3 gang torpedo und einer altenburger synchron zangenbremse, die hebel sehen genau gleich aus! Wenn aber die qualität auch identisch ist dan fände ich diesen preis aber leicht übertrieben :D

0

Die Hubweite passt und ist eher größer. Denk mal drüber nach, ob du die Cantilever- nicht durch eine V-Bremse ablöst wegen der besseren Bremswirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschicomic
21.03.2017, 17:32

Danke, aber das mit der bremswirkung kann ich so nicht bestätigen obwohl ich das schon zum 1000 mal gehört hab, aber ich merke ehrlich keinen unterschied zwischen den cantilever auf stahlfelge und v-brakes auf alu, wogegen dem weinmann bremsen wirklich um welten schlechter sind

0

Was möchtest Du wissen?