Sind diese Biohaarfarben wirklich unbedenklich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Biohaarfarben sind auf keinen Fall schädlich. Ich habe nur die Erfahrung gemacht, dass sie nicht färben/tönen :D Kann auch sein, dass deine Haare anders reagieren, als meine. An deiner Stelle würde ich es ausprobieren. Ist auf jeden Fall hundert mal besser, als diese Chemiekeulen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaub, dass kann auch schädlich für die Haare werden, weil iwas muss ja drin sein, dass die Haare dauerhaft färbt, aber ich kenn mich da nicht wirklich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@VanSmith Es stimmt nicht das Biohaarfarben generell unschädlich sind. Zuletzt musste ein deutscher Hersteller von Biokosmetik seine Haarfärbemittel vom Markt nehmen, da diese sich als schädlich erwiesen hatten. Vielleicht solltest Du Dich an Testergebnissen und Siegeln ausrichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanSmith
31.10.2012, 09:04

die biohaarfarben die ich benutzt habe, wurden bis jetzt immer mit sehr gut bewertet ;)

0

Was möchtest Du wissen?