Sind diese beiden Festplatten gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag,
Es kommt ganz darauf an für was du sie brauchst. Die WD Red ist eine NAS-Festplatte für den Dauerbetrieb also nicht unbedinngt dein Einsatzgebiet. Die SSD ist schneller. Installierst du dort Windows, bekommst du ein schnelles System. Sobald du die Festplatte eingebaut hast kannst du die CD einlegen. Ist es ein komplett neuer PC bootet er automatisch von der CD. Bei einem bestehenden System kannst du entweder vom BIOS oder dem Desktop aus booten.
Freundliche Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkDrummer
09.09.2016, 15:05

Zur Ergänzung: Überleg dir gut wieviel Speicherplatz du neben dem Betriebssystem noch brauchts. Lieber eine grössere als 120 GB einbauen. :)

0

1. Warum eine WD Red? Ich habe zwar auch diese im PC und im Server drin, aber die Qualität ist Top!

2. Als SSD empfehle ich die SSDs von Intenso. Diese schonen den Geldbeutel und haben keine minderwertige Qualität! Ich habe seit ~2,5 Jahren eine SSD als Festplatte für das Server-OS drin und der Server läuft seit März 2013 ununterbrochen.

Hope it helps ;)

PS: Windows 10 R1 hat zurzeit noch Probleme mit der Kombi SSD + HDD. Grob gesagt wird da die SSD platt gemacht. Leider gibt es noch keine Entwarnung von MS!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von all1gataZ
09.09.2016, 15:04

Danke ja ich habe nicht gewusst was der Unterschied zwischen Red und Blue ist

0
Kommentar von all1gataZ
09.09.2016, 15:46

Ah okay dann werde ich die Blue nehmen!

0
Kommentar von all1gataZ
09.09.2016, 17:13

Hab ich schon :)

1

Warum eine Red (NAS) Festplatte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von all1gataZ
09.09.2016, 15:03

Ich wusste nicht was der Unterschied zwischen der blauen und roten ist, aber so wie's sich anhört is es nicht die richtige oder?

0
Kommentar von phil330d
09.09.2016, 15:53

Die blaue sollte locker auch reichen, die roten sind mehr für Server (NAS)

0

Was möchtest Du wissen?