Sind diese Begriffe Stoffe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde Zucker,  Eisenrad (Material des Rades), Wasser, Blei und  Kalk (als CaCO3) als Stoffe bezeichnen, den Rest als Gemische

ABER: Das hängt von der verwendeten Definition ab und auch der sprachlichen Genauigkeit. Wenn es nach der letzten international verbindlichen  gesetzlichen Regelung (GHS) geht, wird in Stoffe = Reinstoffe (Elemente oder Verbindungen) und Gemische unterteilt.

Zucker:  ein reines Disaccharid (Idealfall) = Verbindung =Stoff

Eisenrad: Hier haperts an der Genauigkeit: Ein Rad im Namen nimmt Bezug auf die Funktion eines Teils insofern ist ein Rad kein Stoff; ABER, wenn es aus reinem Eisen bestände, wäre das Material ein Stoff (Element). Praktisch gibt es keine Räder aus reinem Eisen, dann wäre es eine Legierung = ein Stoffgemisch aus verschiedenen Metallen und dann per GHS Definition ein Gemisch.

Wasser: Annahme reines H20-> Stoff

Schnur: Gemisch 

 Blei: Reinstoff = Stoff

Kalk: MAngelnde Beschreibung: Wenn damit Calciumcarbonat gemeint ist, wäre es eine Verbindung als Reinstoff = Stoff

Papierblatt: Gemisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zucker - Saccharose - Stoff
Eisenrad (wenn reines Eisen), dann Stoff, sonst (wahrscheinlicher) Gemisch/Legierung
Wasser - Stoff
Schnur - Kein Stoff
Blei - Stoff
Kalk - Calciumcarbonat - Stoff
Papierblatt - Kein Stoff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?