Sind diese Art von Demos sinnvoll (Vergewaltigung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rein theoretisch schadet es natürlich dem Image solcher solcher "Kämpfer(INNEN) für die Gerechtigkeit", wenn eine Vorverurteilung nach hinten losgeht.

Ganz abgesehen davon ist das ein eklatanter Verstoß gegen das rechtsstaatliche Prinzip der Unschuldsvermutung.

Aber: Menschen, die so fanatisch für "ihre Sache" eintreten, neigen auch zu Selbstbetrug und Realitätsleugnung, wenn Fakten nicht in ihr Weltbild passen.

Für die psychologischen Hintergründe: Frag Google mal nach "confirmation bias" und "Filterblase".

Und deswegen ist z.B. im Fall Lohfink auch alles und jeder schuld, nur nicht das angebliche "Opfer", das die falsche Verdächtigung in die Welt gesetzt hat.

Ein schönes Beispiel findest Du in der gestrigen Kolumne von Frau Stokowski: http://m.spiegel.de/kultur/gesellschaft/a-1109025.html#ref=meinunghpmobi

Manche Leute sind so von ihrer "Mission" überzeugt, daß ihnen jegliche Fähigkeit zur Selbstreflexion und -kritik abhanden gekommen ist.

Für die gilt dann "Mann=Masku=Schwein" und beim nächsten Mal werden sie wieder demonstrieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
24.08.2016, 16:52

ich finde es immer wieder toll, wenn Leute ihre Meinung mit Quellen unterstützen.

0

Meine meinung! Ich finde es auch unsinnig sich VOR einer verurteilung sich auf eine seite zu schlagen. Jeder ist solange unschuldig bis seine schuld bewiesen wurde. Man sollte gegen die Verurteilten vergewaltiger protestieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stimme dir zu. Gina Lisa hat das Leben von 2 Menschen komplett zerstört und muss lediglich eine Geldstrafe zahlen. Auf lange Sicht gesehen, wäre es für die 2 Herren wohl sogar einfacher gewesen, wenn 1 Familienmitglied von ihnen ermordet worden wäre. Aber wie soll man sowas besser regeln ? Und egal wie viele für die 2 Falschverdächtigten protestieren würden, es würde nichts ändern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NEONBLAUPINK99
23.08.2016, 01:18

Hä ich verstehe den satz mit der ermordung nicht ganz?!

1

Was möchtest Du wissen?