3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz und knapp: Ja!

Hallo,

Yepp.. Sony Konion VTC5a, wahlweise evtl. VTC6

Du benötigst allerdings nur 1 18650er Akku für einen iStick Pico. Ein externes Ladegerät ist nicht notwendig, da das Akku im iStick Pico zum laden verbleiben kann.

Während des Ladevorganges kann weiter gedampft werden.

Gruß, RayAnderson  😏

nö... der Pico kann 75 Watt liefern und Widerstände ab 0,1 Ohm (im TC sogar ab 0,05 Ohm) befeuern - da brauchts auch gescheite Akkus und der VTC6 gehört mit seinen 15A nicht wirklich dazu. Entweder den VTC5A mit 35A oder den VTC4 oder VTC5 mit je 30A.

Ein Ladegerät ist zwar nicht zwingend nötig, ist aber angeraten, da die USB-Ports an den Akkuträgern alle nicht über eine übermäßig gute Qualität verfügen, weil die vorrangig für Firmwareupdates und nicht fürs dauerhafte Laden konzipiert wurden. Auch die Ladeelektronik am Board ist eher für Notfälle gedacht und nicht für ne Dauernutzung.

0
@sunnymarie32

Wenn man meint etwas kommentieren zu wollen, dann sollte es auch produktiv sein. Unsinn zu schreiben sollte man sich sparen.

Punkt 1: Die Sony Konion VTC6 Akkus verfügen über 30A, bei 3000mA/h und sind damit wunderbar geeignet für einen iStick Pico. VTC5 und VTC4 haben zwar auch 30A, aber lediglich 2600 und 2100mA/h.

Punkt 2: Der iStick Pico ist konzipiert für einen Pass Through Bertrieb. Das bedeutet, laden und dampfen kann gleichzeitig erfolgen. Das ganze selbstverständlich intern.

0
@RayAnderson

Habe beide getestet im pico. Voll geladen unterscheiden sie sich nicht in der leistung, aber bei sinkender spannung gibt es entscheidende unterschiede. Bei ca. 3,6V schafft der vtc6 noch um die 25W und der vtc5a 45W. Wenn man mit über 25W dampfen will, braucht man im pico zwangsläufig die 5a

0
@Baumels

Das macht den Unterschied zwischen SubOhm mit hoher Leistung und HighOhm mit niedrigerem Leistungsbereich. Wer im SubOhm Bereich dampfen will ist grundsätzlich mit einem anderen Akkuträger wesentlich besser unterwegs. Ein iStick Pico kann zwar auch im unteren SubOhm Bereich arbeiten, optimal ist es aber nicht, da die Akkus nicht lange durchhalten.

Ich habe selbst ca. 2 Jahre mit dem iStick Pico gedampft, bevor ich zu einem AL85 SMOK gewechselt habe.

Wer mit über 45 Watt dampfen möchte ist mit dem iStick Pico selten lange zufrieden. Dann ist sowieso der VTC5a die bessere Wahl. Im HighOhm Bereich sieht es jedoch anders aus. Dann macht sich die höhere Ladung des VTC6, gegenüber dem VTC5a bemerkbar.

0

Ja, das sind die einzig Richtigen. Ein Ladegerät wäre nicht schlecht z.B. das Xtar VC4.

Gruß, Frank

Was brauche ich zum dampfen?

Möchte neu mit dem dampfen anfangen, bin dementsprechend Neueinsteiger und habe keine Erfahrungen. Habe mich hier etwas umgeschaut und folgende Sachen gefunden:

Aspire Nautilus

iStick Pico 75W

Sony Konion VTC5A

Ladegerät

Liquid

5er Pack Ersatzcoils

Ist die Kombination aus den oben genannten Teilen funktionsfähig und empfehlenswert für jemanden wie mich?

...zur Frage

Akku für Eleaf Istick Pico passend!?

Hallo zusammen!

Habe mir eine Eleaf Istick Pico gekauft und hier ist meine Frage dazu:

Passt in den Eleaf Istick Pico ein

Sony Konion US18650VTC5 18650 Akku - Li-Ion/3,7V/30A/2600mAh - US18650 VTC5 in litriX Box für 18650 Akku bzw. werde ich mit diesem Akku irgendwelche Probleme haben( Gefahr von Feuer und Explosion etc)

Danke im Voraus für alle Antworten ;)

...zur Frage

Welche akkus für Istick TC100W?

Hey Leute, meine Mutter überlegt umzusteigen von Zigaretten auf E Ziggi.

Wir haben diesen Eleaf iStick als Akku träger (heisst das glaube ich) ausgewählt, da dort 2 akkus reinpassen. Passend dazu fragen wir uns welche Akkus passen, sicher und gut für diesen Istick TC100W, darum wäre es hilfreich falls uns einer der sich damit auskennt weiter helfen könnte.

Mfg

...zur Frage

Istick Pico Divice to Hot wegen Akkus ?

Hallo ich habe eine Istick Pico und leider die Falschen Akkus zuhause ist es normal das mir der Pico Dan die Meldung divice to hot anzeigt? und das auch wenn ich den Pico nur am Stromnetz habe ohne einen Akku drinnen.

Der Akku war ja schon kaputt da ich einen alten Akkuträger zu lange per USB geladen habe deswegen habe ich mir eine externe Ladestation gekauft und hab die Pico noch nie gedampft da sie mit den Akkus sofort diese Fehlermeldung gebracht kann da was kaputt sein jetzt schon ? sie war ja noch nie in Betrieb

...zur Frage

Vaping. Dampfen? Smok Tfv8 Baby Beast oder Smok Spirals?

Hi. Ich habe mir heute eine smok procollor mit Big Baby Beast bestellt. Der mod ist aber relativ groß und ich hätte gerne noch was kleinds für unterwegs.

Da brauche ich nicht viel dampf sondern seehr viel geschmack.

Ich habe an die Smok QBox gedacht mit einem Smok spirals. Welcher verdampfer findet ihr schmdckt besser?

Ich denke mal dass der Spirals besser für die QBoc ist da man sich eher im lowwattage bereich aufhält 25-35 und ein babyBeast eher im höheren bereich geil ist.

Ich bin relativ neu im bereich vaping unterwegs und kenne mich noch net soo gut aus.

Wenn ihr mir also bas besseres kleines mit VIEL geschmak bis max 70€ (ohne akkus) Empfehlen könn. Immer her damit

Ich dampfe auf lunge und nicht backe

...zur Frage

E zigarette akkus?

Ich habe mireinen akkuträger bestellt und werde maximsl so mit 75 watt dampfen ich weis nur nicht welche akkus ich nehmen soll die sony konion mit 30A und 2500 mah oder lg hg2 mit 20A und 3000mah hab den Istick 100WTC akkuträger mit joitec cubis pro coil

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?