Sind die Zündkerzen oder die Zündspulen defekt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Zündkerzen mögen alt sein, aber wenn der Fehler daran läge, hätte der Verkäufer, der anscheinend fachkundig ist, diese bestimmt schon getauscht.

Und wenn er keine Anhung hat, ist der Hinweis auf die Zündkerzen soweiso nur dummes Blabla.

Woran das Ruckeln liegt, kann hier Niemand sagen. Das müsste sich eine Werkstatt ansehen. An eine Kleinigkeit glaube ich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zündkerzen in jedem Fall  und die Zündkabel  wechseln. Für letzteres nur ein langes besorgen und zyklisch tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu sagen, aber leicht zu Prüfen. Die Zündspulen gehen gern mal kaputt, aber die Zündkerzen können es auch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leicht zu prüfen: Staubdeckel vom Motor entfernen, Zündspule entfernen, Zündkerze entfernen.

Anhand des Zündkerzenbildes erkennst du ob sie kaputt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd erst die einspritzdüsen kontrollieren d.h den Widerstand an den einzelnen Düsen messen. Wenn das ok ist dann die zündspule und Kerzen checken. Dadurch sparst du dir am Anfang unnötige Kosten.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pwohpwoh
20.07.2016, 13:39

Wie misst man den Widerstand von Einspritzdüsen ?

0
Kommentar von LaFleurNoire
20.07.2016, 23:02

Hast du ein Multimeter?

0

Zündgeschirr kontroliern, ob irgenwo Funken überschlagen - Geht am besten im dunkeln - dann kann man sehen wen ein Funke überschlägt. Bei Tageslicht hast du kaum eine Chance etwas zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?