Sind die Würstchen noch essbar?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja 55%
Nein 44%

12 Antworten

ich würde mich mit den dingern bei den hunden der nachbarschaft versuchen gut freund zu machen, aber ESSEN würde ich das zeug nicht mehr: gerade fleisch ist bezüglich der gesundheitsgefahren etwas heikel.

Wenn ihr die Würstchen aus der Verpackung holt und die extrem schmierig sind und auch nicht mehr einwandfrei riechen lasst lieber die Finder davon. Wenn sie euch okay erscheinen und ihr sie auf dem Grill habt und sie dann immer noch lecker riechen ist alles okay denke ich. Verdorbene Lebensmittel kann man sehr gut am Geruch erkennen.

Ja

Ich denke schon, die Mindesthaltbarkeitsdaten stimmen sowieso nicht, weil die Hersteller sichergehen wollen das sie niemand anklagen kann, falls etwas verdirbt und der Haltbarkeitsdatum noch nicht abgelaufen ist. Wenn ihr mehrere Personen seit isst aber lieber nacheinander, falls dem ersten was passiert sind die anderen dann vorgewarnt

Oder du machst die Packung auf und schnüffelst mal dran :)

Ja

Ja, wenn sie im Kühlschrank durchgängig kühl waren - wenn sie schmierig oder verfärbt sein sollten oder verdächtig riechen, sicher nicht. So oder so sollten sie gut durchgebraten werden, damit mögliche Keime abgetötet werden. Doch das Durchbraten nützt nix, wenn man das Gegrillte mit Fingern oder Werkzeugen anfaßt, mit denen man auch z.B. rohes Geflügelfleisch angefaßt hat. Schwups sind die Keime wieder drauf.

Nein

Essen kann man alles, manches nur einmal. Probieren kann man ebenfalls alles, nur sollte das dann nicht geschluckt werden. Bei mir gilt die Faustregel, dass Fleisch und Fisch ohne gültigen TÜV definitiv in die Tonne gehört. Richtig geommen sind Lebensmittel von diesen Tieren nichts anderes als Aas der für uns eine Weile genießbar ist. Lebensmittelvergiftungen sind so das schlimmste was uns passieren kann. Auch sollte man die Finger von allem lassen wo draufsteht: Zu verzehren bis Wer anderer Meinung ist darf gerne zulangen, sollte sich der Konsequenzen aber bewusst sein.

Hier ein klares nein

Ja

Mindesthaltbarkeitsdatum heißt ja nicht "abgelaufen".

Mach die Verpackung halt mal auf, schau die Würstchen an und riech dran. So lange sie nicht übel riechen oder irgendwelche schmierigen Schimmel- oder Bakterienkulturen dran sind, kannst du sie locker noch essen. Auf jeden Fall gut durchgrillen - aber das macht man ja sowieso...

Gruß Ragnar

Sind sie verdorben, müsstest Du das eigentlich sehen oder riechen.

Ja

wenn die Folie nich aufgebläht ist und auch die Würstchen nicht unangenehm riechen, also ich würde sie noch auf den Grill legen und auch essen!

Nein

Fleisch ist immer gefährlich, wenn schon so lang abgelaufen! Besser nicht!

leg die mal deinem hund hin wenn der sie nicht mehr frist dann lass du es auch l.g.fr

Wenn der Hund sie aber gefressen hat kann er sie auch nicht mehr grillen!

0
Nein

Ein Monat ist aber schon sehr lang und im Kühlschrank würde ich davon abraten.

Du kannst sie auch nach 50 Jahren noch grillen & essen...

lg

Was möchtest Du wissen?