Sind die Wasserwerte normal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Erik114

Nein, das kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht sein, ein pH von 9,5 ist nur bei sehr spezieller Wasserzusammensetzung möglich. Ein normales deutsches Leitungswasser gibt das nicht her.

Du solltest dennoch (fast) das gesamte Wasser wechseln, im Fall der Fälle falls der Nitritwert stimmt ist das Wasser nämlich giftig.



Ich habe mein Trinkwasser mal mit denn Tests getestet und mir dazu ein genauen wassertest von der swb dazugeholt 


Das wäre natürlich ein Zeichen dass du den Tests halbwegs vertrauen kannst, aber wie sind denn die Werte? Der pH kann trotzdem kaum stimmen. Ich seh es nicht ganz so dass die Fische bei solchen Nitritwerten tot sein müssen, aber Symptome wie Atemnot wären schon zu erwarten.

Na jedenfalls, Wasser wechseln, und irgendwie ist das komisch....



laut Tetra Teststreifen bei 4,48mg 😱


Jetzt mal im ernst: Wo kommen die zwei Nachkommastellen her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind die teststreifen noch im Rahmen des Verfallsdatums?

oh? Du meinst sicher ph. 9,5 ist wahnsinnig hoch, 8,5 wird schon als sehr hoch bezeichnet. wechsele zügigst das Wasser.

Nitrit bei 3 mg? Das sollte eigentlich höchstens 0,3 mg haben.

NItrat darf bis 30 mg gehen.

Und die Fische leben noch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Erik114 09.10.2017, 11:54

Ja die fühlen sich wohl 😨 und die Streifen sind noch 3 Jahre haltbar 

0

Hallo,

da kann etwas nicht stimmen, denn bei einem Nitritwert von 3 mg sind die Fische tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Erik114 09.10.2017, 16:01

Aber sie leben noch !!!

0
dsupper 09.10.2017, 16:06
@Erik114

Wie gesagt, dann können die Testergebnisse nicht stimmen. Bereits 1 mg/l Nitrit ist für Zierfische tödlich - 3 mg/l völlig unmöglich.

Viele Zierfische zeigen schon heftige Symptome bei Nitritwerten ab 0,2 mg/l, bei empfindlichen Arten aus sauerstoffreichen und
schnell strömenden Gewässern wird es schon ab 0,1 mg/l kritisch

1
Norina1603 09.10.2017, 19:53
@dsupper

Also, wenn sie noch leben, sind die Ratestäbchen alt, Müll, oder es ist Märchenstunde!

Besorge Dir lieber für die wichtigsten Werte Tröpfchentests!

0
Erik114 09.10.2017, 19:57
@Norina1603

Also jetzt sollen die nitrit werte bei 6 sein der ph wert ist normal die gesamt Härte auch nen bisschen zu hoch vielleicht heute morgen soll die bei über 20 gewesen sein und der co2 Gehalt ist auch gut 😊 

0
Erik114 09.10.2017, 20:16

Ich habe mein Trinkwasser mal mit denn Tests getestet und mir dazu ein genauen wassertest von der swb dazugeholt und die Werte stimmen einigermaßen mit denn von der swb zusammen aber die Wassertests in meinem Aquarium zeigen ein nitrit wert von mittlerweile 6 an und die Fische zeigen keine Anzeichen von Krankheiten etc. an ! 

Da die wasserwerte aus dem Leitungswasser für die Fische perfekt sind kann ich nicht einfach das ganze Wasser weg hauen und das Wasser mit unserem Leitungswasser auffüllen und ein paar Bakterien reinhauen ?

0
dsupper 10.10.2017, 05:42
@Erik114

Natürlich kannst du das AQ-Wasser einfach gegen dein Leitungswasser austauschen.

Dabei musst du nur auf die Temperatur achten, dass die gleich bleibt.

Und nein, Bakterien brauchst du nicht, denn diese schwimmen nicht im freien Wasser herum (zumindest nicht die wichtigen nützlichen Filterbakterien). Diese leben substratgebunden im Filtermaterial und im Bodengrund.

Lässt du also den Filter in Ruhe und schaltest ihn nicht länger als 30 Minuten aus, dann ist alles in Ordnung.

1
Norina1603 10.10.2017, 09:46
@dsupper

die Wassertests in meinem Aquarium zeigen ein nitrit wert von
mittlerweile 6 an und die Fische zeigen keine Anzeichen von Krankheiten etc. an !

Dann muss wohl die "Geschichte" der Aquaristik neu geschrieben werden!

Oder hast Du irgendwas verwechselt?

0
dsupper 10.10.2017, 11:28
@Norina1603

mich wundert ohnehin, dass ein Nitrittest so einen "Wert" anzeigt, normalerweise zeigt so ein Test eine Farbe an, die dann in 0,2er Schritten bis zu 1 gehen - das ist dann meist "knallrot" und impliziert "Gefahr"!

1

Was möchtest Du wissen?