Sind die Tests beim Arzt besser als die aus der Drogerie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube nicht, dass man einen solchen Test falsch ablesen kann und meine Schwestern haben diesen zusammen mit mir angeschaut. Der Artz im Krankenhaus hat mir auch gesagt, dass ich keine Entzündung habe obwohl ich am Morgen noch beim Hausarzt war und er mir gesagt hat, dass noch Entzündungswerte da sind. Der Arzt im Krankenhaus hat mir auch gesagt, dass er es nicht genau sagen kann, da es noch zu früh ist um entwas zu erkennen. Ich solle einfach abwarten. Habe gedacht, dass es vielleicht bei jemandem auch schon so war. Danke für die Antworten.

es gibt sehr wohl unterschiede bei den tests. es gibt so genannte 10er, 25er und 50er tests. du wirst aus der drogerie einen 25er test erhalten haben. soll heißen, der test wird schon bei einer hcg-konzentration von nur 25 IE/l (einheiten pro liter) positiv. beim arzt wurde evtl. ein 50er test gemacht und deine hcg-konzentration ist noch nicht so hoch. die tageszeit und die trinkmenge sind ebenfalls ausschlaggebend.

herzlichen glückwunsch!!!!!!

Hey,

dann mal Glückwunsch zur Schwangerschaft.;) Es gibt keinen "falsch positiven" Test. Aber wenn man nicht den Morgenurin nimmt, oder es zu früh ist, kann er negativ anzeigen, obwohl man schwanger ist.So wird das wohl bei dir im KH gewesen sein. Ab der 7. Schwangerschaftswoche kann man auf dem Ultraschall schon mehr sehen. Also einfach einen Termin bei deinem FA machen und dann wird man schon was beim Ultraschall sehen.

MFG

Geh zu einem Frauenarzt, lass dich beraten und einen Bluttest und ein vaginalultraschall machen!

Ich Unterstelle das du den Test Falsch abgelesen hast.

Die Tests sind exakt die selben.

2-3 Wochen nach der Empfängniss sind alle Tests genau.

Dankeschön für Eure Antworten :D

Was möchtest Du wissen?