Sind die Stundenlöhne brutto oder netto?

 - (Geld, Ausbildung und Studium, Job)

6 Antworten

Grundsätzlich sind Lohne Bruttolöhne.

Allerdings können durchaus Nettolöhne vereinbart werden, die durch das Lohnbüro danach auf "Brutto" hochgerechnet werden (müssen) um die treffenden Abgaben (Steuern, Sozialversicherung) zu ermitteln.

Das kommt aber nur (noch) in seltenen Fällen vor.

Auf den Lohnabrechnungen erscheinen dann aber auch der ermittelten Bruttolöhne.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Solche Angaben sind immer brutto, da das Nettoeinkommen von mehreren Faktoren (Steuerklasse, Kinderfreibeträgen, sonstige Freibeträge) abhängig ist.

Wenn der Stundensatz netto angegeben worden wäre, hätte die jeweilig gültige Steuerklasse erwähnt werden müssen.

Und die Anzahl der Kinder, Kirchenzugehörigkeit, Krankenkassenzuschläge, sonstige Freibeträge...

1

Solche Angaben sind IMMER brutto.

Netto kann ja für verschiedene Leute vollkommen unterschiedlich sein.

Es gibt durchaus Ausnahmen. Lohn kann auch als Nettobetrag vereinbart werden (Rarität)

0

Natürlich Brutto minus Sozialabgaben und Steuern.

Was möchtest Du wissen?