Sind die Sterne die man nachts am Himmel sieht noch aktive Sonnen der bloß noch Überbleibsel?

8 Antworten

Praktisch alle Sterne(außer den Planeten) die wir sehen, sind aktive Sonnen gewesen in dem Moment, wo das von uns gesehene Licht abgeschickt wurde. Das ist mindestens 4 Jahre her, nämlich bei Alpha Centauri, bei allen anderen ist das Licht noch viel älter. Ob sie inzwischen erloschen sind, weiß niemand genau. Man kann zwar manchmal an ihrem Zustand(Spektren der Strahlung) erkennen, ob sie bald verlöschen müßten, doch ist die Rechnung mit Unsicherheiten behaftet.

Es kann durchaus sein, dass einige von den Sternen die wir sehen bereits vor einigen Jahren erloschen sind. Da die Entfernung zur Erde jedoch so enorm groß ist und das Licht sehr lange braucht bis es bei uns ankommt, sehen wir die Sterne noch immer als Sterne auch wenn sie schon längst erloschen sind.

Zweite Frage: In unserem Sonnensystem gibt es keine weitere Sonne. Wäre dies der Fall, würden die Planeten in unserem Sonnensystem ne mächtige Achterbahnfahrt hinlegen.

Teils teils.

Je nachdem wie weit die Sterne entfernt sind kann das Licht schon sehr lange unterwegs sein.

Bei Sternen wie Alpha Centauri oder Proxima Centauri ist allerdings die Wahrscheinlichkeit schon sehr groß, dass diese noch existieren, da das Licht von diesen Sternen grade mal mit 4,3 bzw. 4,2 Jahren Verzögerun eintrifft, was bezogen auf die Brenndauer eines Sternes schon weniger als ein Wimpernschlag ist.

Modernes Weltbild als Synthese zwischen geozentrischen und heliozentrischen Weltbild?

Frage steht oben

danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

Sind alle Sterne die wir Nachts sehen...?

Hallo! Sind eigentlich alle Sterne die wir nachts im Himmel sehen können Sonnen von der Milchstraße? D.h wären die Sterne auch so groß wie die Sonne oder noch größer wenn wir näher zu ihnen wären? Oder sind sie wirklich so klein wie sie aussehen? Dankeschön:)

...zur Frage

Haben andere Planeten/Monde in unserem Sonnensystem auch Blaue Himmel und Wolken?

Soweit mein Wissensstand reicht, hängt es ja von der Sonne und der Atmosphäre ab oder? Haben z.B. die Jupitermonde blaue Himmel, wenn sie von der Sonnen angestrahlt werden?

...zur Frage

Sind die Sterne am Himmel Planeten oder kleine Sonnen?

Mein Bruder ist mal wieder andrer Meinung als wie ich.

Wenn es dunkel ist, in der Nacht, sind ja viel kleine Sterne oben am Himmel. Es sind kleine Planeten die wie der Mond von unserer Sonne angescheint werden.

Er aber sagt es sind kleine Sonnen.

Wer von uns beiden liegt im Recht?

...zur Frage

Wer hat die Welt erschaffen? Gott oder der Zufall?

Ich habe ganz konkrete Fragen, die sich in allererster Linie an die Anhänger der Evolutionstheorie richten, die meiner Meinung nach begründen, dass kein anderer als Gott die Welt erschaffen konnte!

Der Mond entfernt sich jährlich um
3,8 cm von der Erde(bei Wiki nachlesbar).
Schlussfolgerung-> Erde/Mond waren mal ein Planet->  undenkbar (?? vs !!)

Ein Blick auf die Genetik der Eukaryoten zu denen auch der Mensch zählt...
Die genetischen Informationen sind bei gesunden Menschen perfekt 'programmiert'. Wenn man experimentell was optimieren wollte, ging das massiv in die Hose...
Quelle (Internet Stichwort Menschen klonen etc.)

Auch in Tier- und Pflanzenwelt eher erschreckende Beispiele wie zB. dreibeinige Lebewesen(...)  obwohl Scheinerfolge in Sachen Leistungssteigerung/ Produktivität vorlagen. Dazu muss noch gesagt werden dass diese Versuche auf Basis des vorhandenen Genmaterials durchgeführt wurden.
Bei diesen Erfolgskonzepten bleibt häufig unberücksichtigt, dass die Tiere/ Pflanzen krank und ungesund sind  und der Konsum von gentechnisch veränderten Produkten langfristige Gesundheitsschäden hervorruft!

Schlussfolgerung
Das intelligenteste Lebewesen unseres Planeten also der Mensch kommt bei diesen Genmanipulationen NUR zu überwiegend erschreckenden und dubiosen Ergebnissen und das obwohl der Mensch das Genmaterial ''weiterverarbeitet'' und nicht neu ''programmiert''!
Also ist die vermeintlich millionenlange Entwicklung- kurz der Zufall besser als der Mensch???????

Könnte das nicht viel mehr ein Hinweis auf einen intelligenten und kreativen Programmierer/Designer/ Schöpfer sein?

Wie ist es möglich, dass sich im Weltraum einige Planeten +Monde linksherum drehen und andere rechts herum?
Wer hat ihre Umlaufbahn definiert???
Und woher kommen die Naturgesetze wie zB die Schwerkraft ( überspitzt formuliert- woher wusste die Erde dass ohne der Schwerkraft alle Lebewesen einfach in den Kosmos hinausfliegen?)

Ich finde, dass diese Fragen nicht einfach so von der Hand zu weisen, da die Existenz eines Gottes, von der ich persönlich überzeugt bin, zwangsläufig auch eine gewisse  Haltung zu ihm erfordert!!!

Danke dass Sie sich Zeit genommen haben!
Ich stehe gerne für einen Diskurs bereit und freue mich auf interessante Antworten😀

...zur Frage

Kann es sein, dass die Sterne nur eine Projektion auf einer "Leinwand" (wenige Atomschichten dick) rund um unser Sonnensystem?

Kann es sein, dass die komplette abgestrahlte Energie jedes einzelnen Sterns in unserem Sonnensystem (nicht außerhalb) von Aliens zur Energiegewinnung abgefangen wird und die Sterne, die wir sehen, gar nicht real sind?

Dass das Sonnensystem zwar früher mal so ausgesehen hat, jetzt aber alles nur eine Projektion ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?