Sind die Shiazo Dampfsteine für die Sisha schädlich?

1 Antwort

Rauchen ist und bleibt schädlich. Punkt!

Jedoch ist das Rauchen mit Shiazo eher ein dampfen. Durch die Hitze verdampft die Molasse und bildet den weißen Rauch. Es ist dadurch weniger schädlich als Tabak, jedoch sind immer noch gefährliche Stoffe vorhanden, wie zum Beispiel Kohlenstoffmonooxid von der Kohle. Wenn du den Steinen zu viel Hitze gibts (laut Hersteller über 250°C) zersetzen sich die Steine. Dabei entstehen auch giftige Gase. Dies passiert aber nur, wenn man wirklich zuviele Kohlen draufsetzt und trotz kratzen weiter raucht. Auch vom Glycerin können Schadstoffe abgegeben werden, aber das führt zu weit.

Kurz gesagt: es ist WENIGER schädlich als Tabak.

du hast null ahnung http://www.youtube.com/watch?v=nqurAlP0YkY

wenn sich die steine zersetzen dann werde sie nur für das weitere befeuchten unbrauchbar

0
@Spickerjunge

richtig spickerjunge, ich hab keine ahnung, tut mir wirklich leid. deswegen rauch ich ja nicht auch schon seit über 7 Jahren Shisha und nun seit 2 Jahren Shiazo....aber versuch du mal lieber, dein Video bei YT zu pushen

0

Was möchtest Du wissen?