Sind die Schuhe vom Vietnamesen vom Umtausch ausgeschlossen?

4 Antworten

Wenn es wirklich ein materialfehler ist, hast du auf den Schuhen eine Gewährleistung. Du brauchst dafür die kaputten Schuhe und den kaufbeleg. Außerdem muss ersichtlich sein, dass wirklich ein materialfehler schuld ist. Gewährleistung bedeutet, der fehler muss beim kauf bereits vorhanden gewesen sein. Manchmal ist der nachweis schwierig

Innerhalb der ersten sechs Monate liegt die Beweislast beim Verkäufer Der Verkäufer muss nachweisen, dass der Artikel fehlerfrei war (Beweislastumkehr).

1

Natürlich muss er die Schuhe tauschen.Du hast einen zweijährigen Gewährleistungsanspruch gegen den Verkäufer. Das ist eine EU-Richtlinie, die auch für Vietnamesen gilt, zumindest, wenn sie ihren Laden innerhalb der EU haben. Schau bei Wikipedia unter Gewährleistung nach, da kannst du die Rechtsgrundlagen ausführlich nachlesen.

Der Händler muß eine Reklamation annhemen. Was heißt beim Vietnamesen? in Deutschland sind auch Vietnames verpflichtet, deutsche Gesetze zu befolgen. Hier geht es ja nich tum einen Umtauch aus Kulanz, sondern um eine Reklamation.

Wenn der Kunde einen Fehler der Kaufsache reklamiert, finden die gesetzlichen Gewährleis-tungsregeln Anwendung. Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Käufer die Sache frei von Rechts- und Sachmängeln zu verschaffen (§ 433 Abs. 1 BGB). https://www.ihk-kassel.de/down/FCED12C6-08E2-8BA0-6E855DC82DA3AB67

Was möchtest Du wissen?