sind die samen nachgereifter tomaten noch keimfähig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell ja. Es haengt davon ab, ob die Samen bereits fertig ausgebildet waren. Andererseits kann man das ja sehen, wenn man eine Tomate aufschneidet. Und man kann die Tomate auch ohne Kerne essen. Das Risiko ist also relativ gering, etwas falsch zu machen.

Ein altes Sprichwort sagt- probieren geht über studieren. Meine persönliche Meinung ist die- das bei nachgereiften Tomaten die Samen nicht voll ausgebildet sind und das dadurch die Tomaten im nächsten Jahr nicht die Qualität und auch der Ertrag geringer ist. Wenn Du Tomatensamen brauchst kann ich Dir vielleicht helfen - bin ein HOBBYGÄRTNER mit gr,Daumen und habe so ca.30 Sorten auch etwas ausgefallenes ist dabei.natürlich gratis. Melde Dich bei mir mit einem Mail- können uns über Sorten die Du haben willst unterhalten. Sonst ein Tipp -http://www.tomatensamen.at

ja, ich denke auch, daß die samen nicht ausgereift sein werden, wenn sie nachgereift sind. ich werde trotzdem mal die eine oder andere sorte noch probieren nächstes jahr. der tipp mit dem link ist ja richtig gut! aber die preise sind bei den kleinen stückzahlen schon ganz schön happig. eine meiner sorten habe ich glaube ich, dort auch gefunden, eine gelbe sorte, die etwas aussieht wie eine zitrone, auch mit leichter spitze und auch leicht zitronig schmeckt. die insbesondere würde ich gerne wieder ziehen wegen ihres guten geschmackes.

auf dein angebot mit den tomatensamen komme ich gerne wieder zurück. vielleicht können wir uns darüber austauschen, auch mit fotos oder so?

0

Ja, das ist kein Problem

Was möchtest Du wissen?