Sind die Rezepte kombinierbar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da steht leider nichts über die Zubereitung. Ich würde nach Rezept 2 vorgehen und erst das Fruchtmark kochen (evtl minimal Himbeergeist dazu) und dann das Parfait warm/kalt aufschlagen. danach kannst Du dir überlegen, ob Du das Püree unterhebst oder das Ganze in Schichten in die Kastenform (zuvor mit Klarsichtfolie auskleiden!!!) gibst. Ich würde das unterheben empfehlen, da dann der Himbeergeschmack "runder" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?