Sind die Perser von Hitler wirklich "akzeptiert" worden?

9 Antworten

Leider wird die "Realpolitik" und die Ideologie der Nationalsozialisten oft durcheinander geworfen.

Weitere Partner der Nazis waren z.B. auch Türken und Japaner. Es gab Kosaken in der Wehrmacht, Freiwillige aus ganz Europa in der Waffen SS, Verbindungen zu Arabern etc etc. Aktive Kriegspartner waren übrigens auch Italiener, Spanier, Rumänen und Ungarn. Alle nicht sondelrich "arisch".

Diese Überbetonung von "blond und blauäugig" geht schon manchmal etwas weit. Natürlich verfolgten die Nazis eine Rassenideologie. Sie darauf zu beschränken, ist aber etwas kurz gegriffen.

Hitler musste vor allem eines, einen Krieg gewinnen. Da wurden die Feinde seiner Feinde schnell zu Freunden.

Wie kommst du darauf, daß Italiener, Spanier, Rumänen und Ungarn nicht "arisch" gewesen sein sollten? Bis auf die letzteren, die halb von den halbmongolischen Hunnen abstammen, sind alles vollständige Romanen und damit Arier. Julius Evola unterschied in seinen berühmten "Grundrissen der faschistischen Rassenlehre" zwischen dem "nordisch-arischen" Typus, der bei den germanischen Völkern häufiger war und dem "arisch-römischen" Typus, der für das Romanentum der bestimmende war. Natürlich war letzterer dunkler pigmentiert. Die Südeuropäer sind in Anpassung an das sonnenreiche mediterrane Klima nunmal dunkler als die Kelten, Germanen und Slawen.

Mich deucht, du verwechselst "nordisch" mit "arisch". Typisches Halbwissen von heute halt.

0

Wer, außer Hitler und seinen Spießgesellen, sagt denn, dass Arier blond sind. Arier sind ein persisch-indischer Volksstamm. Die sind nicht blond. Und wir sind keine Arier, da wir keine Perser oder Inder sind. Oder vielleicht auch Afghanen.
.

Warum wird der gottähnliche Führer der Arier in den Veden denn als goldgelb beschrieben? Ich zitiere das Rigveda, wo es über Indra heißt:

"Mit goldgelbem Barte, mit goldgelbem Haupthaar, ehern, der am Trank des überlegenen Soma sich stärkte, der Trinker des Goldgelben, der reich an Gewinnen durch die goldgelben Rennpferde, das Falbenpaar über alle Fährlichkeiten hinüberführen wird."

(Rigveda, Indra 10.96.8)

0

Ich gehöre hier nicht hin

Hi, also ich bin 16 Jahre alt, halb iraner und normalerweise auch ganz zufrieden, aber ich merke das ich einfach hier nicht hingehöre. Es liegt nicht an einzelnen Personsen oder an der Regierung... es ist nur das ich mich nicht wohl fühle mit der Mentalität und den ganzen gesselschaftlichen Normen in Deutschland. Das bedeutet nicht dass ich nicht froh wäre hier in Deutschland zu leben, ich weiss das es mir hier überdurchschnittlich gut geht aber ich komme mit den ganzen Leuten nicht klar sogar mit meinen Grohßeltern deutscher Herkunft. Ich war bis jetzt 1 mal im Iran und es war einfach extrem schön, Die Personen sind unglaublich gastfreundlich extrem nett und haben keine Probleme mit anderen Völkern, Ländern etc, obwohl starke Armut herrscht. Was man in den Medien über den Iran hört ist mir klar, dass jeder perser Terrorist ist und sich wahrscheinlich in der nächsten Sekunde in die Luft sprengt aber es geht mir darum dass ich mich da hingezogen fühle trotz den ganzen Macken. Kennt das jmd von euch??

...zur Frage

Was ist im Iran los?

Guten Abend, ich selbst bin zwar Deutsche bin aber mit einem Iraner verheiratet.Zur zeit passiert dort viel schreckliches was ich aber nicht richtig einschätzen und nachvollziehen kann...wer gut und wer böse ist!!!die perser hier die ich frage sind zu 50% für das Regime von Ahmadinejad. jedoch sehe ich in den medien viele videos wie zb bei Youtube die zeigen wie die demonstranten schwer verletzt oider gar umgebracht werden!! WAS IST DA LOS???? kann mich jemand richtig aufklären????

...zur Frage

Geschichtsunterricht über Hitler?

Habe im Unterricht als ich so 8-13 war damals gelernt das Hitler alle umbringen lassen wollte die nicht typisch arisch waren. Mein Lehrer meinte das wir alle tot wären dann, weil er uns alle vergast hätte weil keiner von uns Blond und Blauäugig war. Also das wir froh sein müssen. Allgemein das nur die Deutschen quasi nach Lust und Laune schlecht waren (Das es einfach schlechte Menschen waren) und das wir dafür sorgen müssen das es nie wieder passiert. Findet ihr das ist nicht ein wenig Einseitig vor allem für so junge Menschen? Oder stimmt das so?

...zur Frage

Wie sind die meisten Iraner hier gar nicht gläubig, sogar haben keine Religion?

hallo,ich wollte mal gerne wissen,wieso die iraner die hier leben,keine religion mehr haben und die der meinung dass die keine moslems sind.ich meine Iran ist ein islamisches Land.Sogar wird dort nach scharia gelebt wogegen viele iraner die ich kenne sagen mir dass die mit dem Islam nicht zutun haben wollen.vielleicht weil sie nur hier geboren sind?oder gibt es vielleicht andere gründe dafür?mein Chef ist perser,der hat einen muslimischen Namen,der isst schweinefleisch,fastet nicht,betet nicht,trinkt alkohol und raucht und macht viele schlimme sachen.ich kenne noch einen der auch iraner ist.doch er hat einen nicht muslimischen namen obwohl er perische eltern hat.hmm das finde ich irgendwie komisch oder was meint ihr?hoffe ihr könnt mir bald meine frage beantworten danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?