sind die noten ok?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also ich bin in der 7. Klasse (kommm jetzt in die 8.) wir haben schon zeugnisse bekommen und ich hab: Musik-1 , Erdkunde-1, Bio-1, Sport-1, Deutsch-2, Mathe-3, Geschichte-2, Religion-1, Englisch-3, Latein-3, Kunst-2, Physik-2 // Ich geh auch auf Gymnasium aber in der 6. Klasse bin ich auich etwas abgesackt. Lass dich nicht einschüchtern ich bin ziemloich ergeizig, aber in der 6. Klasse schon ne 4 is vlt. nicht so schön schließlich hast du ja noch n paar Jahre vor dir. Aber wenn du dich jz anstrengst wird das nächste Zeugnis sicher besser!!! War bei mir auch so. In der 6. hatte ich zwar nur n 2, durchschnitt dafür hab ich mich jetz in der 7. gebessert-. Also niht den Mut verlieren. kleiner Tipp wenn du wirklich ne 4 in nem Fach bekommst überleg mal ob du eher in den arbeiten schlecht bist oder mündlich. Vlt hilft Nachhilfe was oder vor der Stunde einfsch nochmal vond er letzen stunde die sachen angucken dann kannst du dich auch öfter melden ;) Ich wünsch dir viel viel Glück, wird schon nicht so schlimm Carin

"Nur" ein 2-Schnitt?! Fragt sich ob das so motivierend klingt :/

0

Hey,

die Notensind doch total durchschnitlich. Also weder sonderlich gut, noch sonderlich schlecht. Aber gerade in den mündlichen Fächern wie Kunst oder Religion kannst du sicher noch einiges mehr rausholen, da es eigentlich nicht sonderlich schwer ist, in diesen Fächern gut zu sein, wenn man sich nur am Unterricht beteiligt ;)

Liebe Grüße, Lolliefee

Durchschnittlich/in Ordnung. Kannst dich aber noch im nächsten SJ verbessern. Hatte das Gefühl, dass die Siebte viel leichter zu machen war (von den Themen, dem Lernstoff etc.). Ich hatte in der sechsten einen Schnitt von 2,5 und in der Siebten 1,9 ;) Aber das hängt von jedem selbst ab (einige aus meiner Klasse sind gerade nach der Siebten abgeka.ckt) und in welchem Bundesland du wohnst. :)

In deinen beiden Fremdsprachen hast du jeweils eine solide Drei. Mathe sieht bisher gut aus und selbst wenn es eine Drei werden würde, wäre das kein allzu großes Drama. Bio ist ebenfalls gut. Musik ist ein relativ unwichtiges Fach und da solltest du dir keinen Kopf machen, wenn du eine Vier bekommst. In Deutsch bist du richtig gut. Geschichte und Reli sehen auch nicht gerade schlecht aus. Genau das Gleiche bei Kunst und Sport. Bei Erdkunde sieht's auch nicht so dramatisch aus und eine schlechte Drei ist auch noch wirklich gut.

Außerdem bist du erst in der 6. Klasse auf dem Gymnasium. Da sind die Noten noch nicht soo wichtig wie späterhin in der Oberstufe. Mach einfach das nächste Schuljahr gut mit und dann sollte nichts allzu Schlimmes passieren. Du hast da ja ein solides Zeugnis, was nicht wirklich schlecht ist. Eher sogar in den guten Bereich rutscht.

Mach dir also nicht so viele Gedanken drum ;)

~Amy

2-3 Notenschnitt ist okay... guck das du am Ball bleibst. Wer von Anfang an durchblickt hats später leichter wenns schwieriger wird. :)

Mit den Noten und der geistigen Verfassung heutiger Teenies würde ich mich wohl nicht nach Hause trauen. Da ist ja keine einzige Eins dabei!

Teilweise muss ich ihnen auch Recht geben, aber wenn man Kinder so dermaßen unter Druck setzt, dann wird da auch nie eine Eins bei sein... Man kann doch nicht von jedem Bestleistungen auf dem Zeugnis erwarten. Einige könmen nunmal nicht besser!

0
@haribolady

Einige könmen nunmal nicht besser!

Ist mir völlig klar. Deswegen schrieb ich das ich ja auch extra fett. Solche Fragen "Wie findet ihr dies oder jenes? oder Sind die Noten ok?" sind witzlos. Das ist kein Ratgesuch und verstößt gegen die Richtlinien hier.

0
@Che67

Ob das "ich" jetzt fett gedruckt war oder nicht, es war herablassend formuliert. Ganz einfach. Viele Kinder sind in der 5./6. Klasse eher durchschnittlich (Anfangsphase Gymnasium), werden aber dann immer besser. So ähnlich war das auch bei mir und bei vielen meiner Mitschüler. Vor ein paar Jahren könnte man ja auch noch etwas länger für's Abi lernen, heute gibt es in vielen Bundesländern das Turboabi... und die Kinder werden immer schlechter. In der fünften Klasse müssen die Kinder, die ihr Abi nach 12 Jahren machen, das machen, was man zuvor in der Sechsten Klasse gemacht hat.

0
@haribolady

es war herablassend formuliert.

Nein. Es hat sich nur leider eingebürgert, die Mittelmäßigkeit zu kultivieren und schönzureden und für alles entweder Lehrer oder Schulbehörden oder Politiker oder das Wetter verantwortlich zu machen.

0
@Che67

Na wenn das so ist, dann war ihre "Antwort" doch eher unnötig.

0

Ja die sind okay, mach dir keine Sorgen

ich bin schweizerin, hab also ein anderes notensystem, aber selbst ich checke, dass die gut sind :)

Naja...

0

Schei$e Leute tut mir leid, aber immer wenn ich Reli lese muss ich an die Kebekus denkenxD

Deine Noten sind nicht gut aber noch okay. Häng dich nächstes Jahr einfach mehr rein ;-)

Was möchtest Du wissen?