Sind die NC's für die Studiengänge(z.B Pharmazie) immer schlechter in den Sommersemestern als in den Wintersemestern?

5 Antworten

Im Prinzip ja. Erfahrungsgemäß ist die Zahl der Bewerber zum Wintersemester gewöhnlich größer als zum Sommersemester wegen der Schulabschlüsse zum Sommer. Da die Hochschulen bei Zulassungsbeschränkungen meistens zum Sommersemester die gleiche Zahl von Studienplätzen bereit stellen wie zum Wintersemester, ist natürlich zum Wintersemester der Wettbewerb größer. Daraus ergeben sich zum Wintersemester tendenziell härtere Auswahlgrenzen bei Note und Wartezeit.

Der NC ergibt sich jedes Semester neu, aus der Anzahl der verfügbaren Studienplätze, aus der Anzahl der Bewerber und aus den Abi-Noten der Bewerber.

Wenn's für's kommende Sommersemester weniger Bewerber gibt, oder wenn die anderen Bewerber duchschnittlich schlechtere Abi-Noten haben, dann steigen deine Chancen.
Aber vorher kann das niemand sicher wissen, denn der NC ergibt sich ja jedes Semester immer erst, NACHDEM alle Studienplätze verteilt wurden.

Das ist in aller Regel so, ja. Der NC beschränkt ja die Zahl aufgrund der zu hohen Bewerberzahl und da sich im Wintersemester deutlich mehr bewerben, ist der Zugang im SoSe leichter.

Was möchtest Du wissen?