Sind die Nationalsozialisten dem kapitalistischen System zugeneigt gewesen?

13 Antworten

"Zugeneigt" ist ausgesprochen niedlich formuliert. In großen Teilen deckungsgleich trifft es wohl eher. Es waren vor allem die Großindustriellen, Großagrarier und Banker, die die Diktatur eingeführt haben und die von der verschärften Ausbeutung und vom Krieg am meisten profitierten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_zum_Studium_des_Faschismus

https://de.wikipedia.org/wiki/Freundeskreis_Reichsf%C3%BChrer_SS

Fakt ist zudem, daß die Nazis sofort nach der Machtübergabe die Interessenvertreter der Arbeitnehmer eingesperrt, gefoltert und getötet bzw., zur Emigration gezwungen haben.

Sodann wurden Arbeitszeit-Schutzvorschriften aufgehoben, und den Lohn legte fortan der Arbeitgeber alleine fest. Der Arbeitnehmer hatte dabei nichts mehr zu melden.

Viele Unternehmer profitierte zudem von der massiven Rüstung.

Später fingen die Nazis in halb Europa 14 Millionen Menschen ein, machten sie zu Arbeitssklaven und vermieteten sie billigst an die Wirtschaft.

Nicht alle, die bei einer Massenbewegung mitmachen, sind sich so präzise darüber bewußt, welcher Sache sie tatsächlich dienen. Ich finde deshalb die umgekehrte Frage interessanter: Waren die Kapitalisten den Nationalsozialisten zugeneigt?

Hier drei Videos, die das Thema beleuchten:

Hitlers amerikanische Geschäftsfreunde


https://youtube.com/watch?v=rE0XMPOkQ6g

Hitler und das Geld

https://youtube.com/watch?v=BjuQQaQ8M_I

KenFM im Gespräch mit: Hermann Ploppa ("Hitlers amerikanische Lehrer")


https://youtube.com/watch?v=AsaOURTJmjw


Ja, natürlich!

Sie haben das Privateigentum an Produktionsmitteln nicht angetastet, die Löhne drastisch gesenkt, alle Arbeiterorganisationen und Gewerkschaften zerschlagen und den antikapitalistischen Widerstand beseitigt.

Die Nationalsozialisten haben die Herrschaft des Kapitals mit brutalsten Mitteln umgesetzt. Die faschistische Herrschaft der Nationalsozialisten in Deutschland war eine kapitalistische Herrschaft.

Was kann man gegen den Kapitalismus unternehmen?

Hallo, ich möchte von euch wissen, ob und wie man in der heutigen Konsumgesellschaft noch ernsthaft was bewegen kann, um die großen kapitalistischen Unternehmen NICHT zu unterstützen, oder das System allgemein. Und ich will weder die Linke noch die MLPD oder so wählen.

danke fürs antworten.

...zur Frage

welche grundlagen der weimarer republik wurden von den nationalsozialisten zerstört?

welche grundlagen der weimarer republik wurden von den nationalsozialisten zerstört

...zur Frage

Welches wirtschaftliche System hatte Deutschland unter den Nationalsozialisten, Marktwirtschaft oder Planwirtschaft?

...zur Frage

Kann das sein, dass Deutschland durch Hitler so ost-feindlich und russ-o-phob ist?

Oder liegt es an den USA, Hitler war immer hin anti-SOZIAListisch/kommunistisch oder liegt es am kapitalistischen Amerika das immernoch Deutschland besetzt?

...zur Frage

Wann wird das System zusammenbrechen?

Kann es sein das dieses System bald zusammenbricht? Ich meine die Unzufriedenheit wächst immer mehr, es kommt in vielen europäischen aber auch Amerikanischen Ländern auch oft zu Ausschreitungen von links und Rechtsradikalen Gruppierungen gegen die Polizei. Wird dieses System also noch lange bestehen bleiben, oder kommt es bald zu einem Kollaps? Die Reichen werden immer Reicher, die Armen immer Ärmer. Oder wird dieses System noch Jahrhunderte bestehen?

...zur Frage

Aus welchem Grund gelangen die Nationalsozialisten nach 1945 wieder in Führungspositionen?

Hi, kann einer von euch zusammenfassen, aus welchem Grund die Nationalsozialisten nach 1949 wieder in Führungspositionen gelangten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?