Sind die muslimischen Länder oder die NATO im Krieg stärker?

24 Antworten

Da wird behauptet:

...Denn die Muslime haben keine Angst vor dem Tod. Ja, bei einem möglichen Krieg, würden sie sterben WOLLEN. Das meine ich auch wortwörtlich...

Wäre diese auch nur annähernd Aussage wahr, dann könnte niemand den Muslimen im Wettbewerb: "die intellektuell minderbegabtesten Menschen der Welt" den ersten Preis noch streitig machen!

MfG

Arnold

Die Frage ist so limitiert wie nur irgendwas. Wir unterhalten uns auf der Ebene über Menschenleben, und da ist das ätschibätsch ich bin stärker einfach nur geschmacklos.

Hinsichtlicht der tatsächlichen Stärke dürften sich Deine "Kollegen" allerdings bedeckt halten. Würde sich jemals eine tatsächliche Front bilden, dann wäre es für den Islam sicherlich nicht erfreulich.

Hinsichtlich türkischer "Eliten" bedarf es auch keiner großen Debatten, alleinig das die Bundeswehr die Türkei an der syrischen Grenze vor Raktenangriffen schützen muss ist selbstsprechend.

Für deine Wahrnehmung ist sie "geschmacklos".

0

Es würde wahrscheinlich nicht zum Einsatz von Nuklearwaffen kommen, da es ein Abkommen gibt, was das verbietet. Außerdem haben die Islamischen Staaten kaum welche (wenn überhaupt?), würden also damit keinen Angriff wagen. Insgesamt ist die Ausstattung der Westmächte überlegen

Was möchtest Du wissen?