Sind die Menschen eigensinnig und würde im Falle einer Zombieapokalypse nur sich selbst helfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In der Katastrophe ist sich jeder Selbst der Nächste, aber Menschen sind soziale Wesen und benötigen eine Gruppe um Überleben zu können......

Die Wahrheit liegt wohl in der Mitte. Wenn sich die Gruppe einen Vorteil vom Zuwachs verspricht, Ja! Ist es nur Last oder Ballast eher Nein.....

Der Mensch ist ein soziales Tier. Ergo er braucht den Schutz der Gruppe. Also ist es nur in deinem eigenen Interesse Menschen zu retten. Allein hast du kaum eine Überlebenschance.

Klar, das ist aber auch kein Geheimnis

Alleine würdest du nicht lange überleben, oder ?

Also brauchst du Leute auf die du dich verlassen kannst, das gilt auch für Naturkatastrophen oder ähnliche Angelegenheiten.

Es ist doch allgemein bekannt, dass Zombies die Obdach- und Hilflosen in Ruhe lassen.

Was haben denn plötzlich alle mit einer "Zombieapokalypse"?

Nach meiner Berechnung kommt zuerst die "Wolperdinger-Apokalypse"!

In der Not hilft sich jeder selber.

Was möchtest Du wissen?