Sind die Menschen biologisch gemeinsam mit den Gorillas die Großaffen oder „Riesenbabys“ unter den Hominiden?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ja 57%
Nein 43%

8 Antworten

Ja

Ich bin mir nicht ganz sicher was du eigentlich fragen möchtest oder was "Riesenbabys" sein sollen.

Menschen sind Hominiden, genauso wie Gorillas, Schimpansen, Orang-Utans und andere Menschenaffen.

Menschen gehören aber einer spezifischen Gattung von Hominiden an, nämlich der Homo und dort gehören wir zu der Familie des Homo Sapiens.

"Biologisch gemeinsam" ist eine Merkwürdige Formulierung, in der biologischen Taxonomie kann man uns ein und der selben Obergruppe zuordnen, ebenso wie wir zu den Metazoa (Vielzellige Tier, gemeinhin alles was man in der Standardsprache unter 'Tier' versteht) gehören, unser Erbgut unterscheidet sich dennoch extrem von z.B. einem Regenwurm.

„Sind Menschen die Großaffen unter den Menschenaffen/Affen.“

Genau das will und wollte ich fragen, was ich auch getan habe und nicht viel mehr.

gehören wir zu der Familie des Homo Sapiens.

Nein, wir gehören zur Familie der Menschenaffen und sind schon Homo Spaniens S.

0
Ja

Hab das mal gegoogelt. "Vertreter einer Familie von Lebewesen, die aus dem heutigen Menschen und seinen Vorläufern sowie den Menschenaffen besteht"

Und deswegen sind Menschen Riesenbabys? Das ist doch totaler Quatsch.

0
@HALLO78366

Du meinst damit der FS ist ein Niemand?

Mindestens der FS schreibt von Riesenbabys.

Zitat: Sind die Menschen biologisch gemeinsam mit den Gorillas die Großaffen oder „Riesenbabys“ unter den Hominiden?
0
@UnderDone

Sorry, hab das nicht gelesen. Jedenfalls sind Affen keine Riesenbabys...

1

Leider weiß ich nicht, ob dein "Riesenbabys" eher spaßig gemeint ist und sich nur auf die Größe an sich bezieht, oder nicht. Viele deiner Fragen sind sehr seltsam und schwer einzuschätzen. Daher enthalte ich mich der Stimme.

Fakt ist, dass wir Menschen wie auch viele andere Tierarten Züge von Neotenie aufweisen, was man relativ leicht durch die Embryonalentwicklung veranschaulichen kann und auch, wenn man die Jungformen von Affen (die eher menschenähnliche Schädelformen zeigen) mit denen erwachsener Exemplare vergleicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Neotenie#Neotenie_beim_Menschen

https://www.spektrum.de/magazin/vorteilhafte-unreife/1008431

Viele deiner Fragen sind sehr seltsam

Welche Fragen findest Du persönlich den seltsam? Vielleicht kann ich Deine oder meine Seltsamkeit entschlüsseln und in der Zukunft mit neuen Fragen daraus lernen? Ein Lösungsvorschlag wäre immer hilfreicher als nur zu verurteilen. Vielleicht liegt es auch nur an meiner Sprache.

0
@Patrikreiser
Welche Fragen findest Du persönlich den seltsam?

Fast alle.

Vielleicht liegt es auch nur an meiner Sprache.

Sehr unwahrscheinlich.

2
@TMA01

Wenn ich mir deine Antworten so anschauen, dann ergeht es mir genauso. Liegt tatsächlich und höchstwahrscheinlich an der Sprache also nicht an einer Seltsamkeit, sonst würdest Du es auch begründen. Du hast vielleicht persönliche „Probleme“ und kann deshalb auch sein, dass Dir meine Fragen einfach nicht gefallen, dann kannst Du Dir auch neue aufsuchen.

Ich kann Dir leider keine Studie vorstellen, damit Du endlich mal den Zusammenhang verstehst. Ich z.B. brauche nur einen Satz und weiß schon um was es geht und bilde mir meinen Teil aus.

  • Geht es in unserer Tierwelt und einigermaßen zivilisierten Gesellschaft in erster Linie nur um Macht und deshalb der dafür notwendige Gewalt?
  • Hat rohes Fleisch den Menschen oder Schimpansen damals in der frühen Steinzeit geschmeckt?
  • Hat der Mensch oft denselben Gerechtigkeitssinn? Die Gesetze sind meistens mondial gleich, wenn es um das eigene Wohl geht?
  • Was wäre aus der Menschheit, wenn wir als Spezies auf der Erde (nur angenommen) ewig leben würden und die Erde für immer existieren sollte?
  • Kennt Ihr persönlich Menschen, die damals sehr asoziale Wesen waren, sei es in der Sprache und in seinen Gebaren etc. deren Stärke heute Respekt ist
  • Sind Kleinkinder biologisch mehr instinktgesteuert als mittlerweile erwachsene Menschen?
  • Begrenzen sich die Instinkte der Menschen nur auf: Schlaf, den Geschlechtsakt, Fluchtreaktionen bei Angst und das Saugen? Was ist aber mit solchen Elementen?

Was ist an solchen Fragen merkwürdig? Ich habe übrigens über 1000 Fragen also zu behaupten, dass fast alle so sind, zeigt mir schon Deine Gesinnung.

0
@Patrikreiser
Was ist an solchen Fragen merkwürdig?

Sofern sie ernstgemeint sind, zeugen sie von extremer Naivität und einem enormen Wissensmangel.

2
@TMA01

Ja ich bin dumm und mit fast 80 Jahren - der dauernd Sex-Fragen beantwortet, der Schlaue. Viele glauben, dass er es wäre.

Wenn man in dem Alter noch eventuell notgeil sein kann, dann mal Chapeau.

Wenn Du mir wirklich und aufrichtig helfen wollen würdest, dann hättest Du nach deiner Kritik auch gerne Lösungsvorschläge dagelassen aber stattdessen vertreibst Du meiner Meinung Deine Langweile und Erregtheit. Das finde ich nicht in Ordnung.

Wo sind meine Fehler und welche Fragen sind seltsam? Du bist erst paar Tage auf GuteFrage und glaubst alle meine Fragen zu kennen? Wo sind die seltsamen Fehler. Ich naiv und weiß es nicht, deshalb möchte ich es gerne wissen. Es waren alles Deine Behauptungen.

0
@Patrikreiser
und mit fast 80 Jahren - der dauernd Sex-Fragen beantwortet, der Schlaue. Viele glauben, dass er es wäre.
Wenn man in dem Alter noch eventuell notgeil sein kann, dann mal Chapeau.

Falls der misslungene Satz MICH meint: Ich bin nicht fast 80, sondern jugendliche 54.

aber stattdessen vertreibst Du meiner Meinung Deine Langweile und Erregtheit.

Bitte WAS? Was soll mich hier denn erregen? Du meine Güte.

Wenn jemand Fragen wie deine stellt, gibts ja eig. nur 2 Gründe: Er meint es ernst oder er will ganz bestimmte Antworten provozieren. Nun ist mir klar, dass es hier viele wirklich naive, unwissende Menschen gibt, aber ich habe erhebliche Zweifel, dass du dazu gehörst.

1
@Patrikreiser
Patrikreiser Fragesteller 16.06.21, 14:39:40
@TMA01
...
Wo sind meine Fehler und welche Fragen sind seltsam? ...

Sollen wir wirklich hier an dieser Stelle deine Fehler wieder thematisieren? Vollständigkeitshalber müssen wir dann auch von deiner Lüge bzw. dein nicht eingelöstes Versprechen erwähnen...

Patrikreiser Fragesteller 16.06.21, 14:39:40
@TMA01
Wenn Du mir wirklich und aufrichtig helfen wollen würdest, dann hättest Du nach deiner Kritik auch gerne Lösungsvorschläge dagelassen

Apropos "aufrichtig helfen" hier helfe ich dir aufrichtig (mal wieder, wie auch bei deinen Fehlern) gebe dir Lösungsvorschläge und am Ende kommt dann keine Antwort mehr von dir, wenn du merkst, dass du mal wieder in einer Sackgasse steckst.

1
@TMA01
  • Geht es in unserer Tierwelt und einigermaßen zivilisierten Gesellschaft in erster Linie nur um Macht und deshalb der dafür notwendige Gewalt?
  • Hat rohes Fleisch den Menschen oder Schimpansen damals in der frühen Steinzeit geschmeckt?
  • Hat der Mensch oft denselben Gerechtigkeitssinn? Die Gesetze sind meistens mondial gleich, wenn es um das eigene Wohl geht?
  • Was wäre aus der Menschheit, wenn wir als Spezies auf der Erde (nur angenommen) ewig leben würden und die Erde für immer existieren sollte?
  • Kennt Ihr persönlich Menschen, die damals sehr asoziale Wesen waren, sei es in der Sprache und in seinen Gebaren etc. deren Stärke heute Respekt ist
  • Sind Kleinkinder biologisch mehr instinktgesteuert als mittlerweile erwachsene Menschen?
  • Begrenzen sich die Instinkte der Menschen nur auf: Schlaf, den Geschlechtsakt, Fluchtreaktionen bei Angst und das Saugen? Was ist aber mit solchen Elementen?

Was ist an solchen Fragen merkwürdig?
Du bist doch erst seit paar Tagen auf der Seite also wie kannst Du behaupten, dass alle meine Fragen seltsam sind? Ist es nicht eine Lüge?

0
@Patrikreiser
Du bist doch erst seit paar Tagen auf der Seite also wie kannst Du behaupten, dass alle meine Fragen seltsam sind? Ist es nicht eine Lüge?

Ich bin seit 8 Jahren hier, mein Freund und habe viele deiner Fragen beantwortet. Deine Reaktionen und ihr Umfang zeigen recht deutlich, dass du nicht wirklich ein Problem mit der deutschen Sprache hast. Und allein die Menge und Auswahl zeigt, dass es auch mit der Unwissenheit und Naivität wohl nicht so steht, wie der Eindruck je Frage glauben lässt.

Je mehr du gegen meine so harmlose Formulierung "merkwürdig" protestierst, desto unglaubwürdiger wird deine Motivation. Lass einfach gut sein.

1
@TMA01

Ja und wo ist jetzt das Problem mit meinen ganzen Fragen?

Wieso ist sie alle seltsam selten und naiv?

Ich würde es wirklich wissen.

0
@Patrikreiser

Ich kann nur jedem, der hier zufällig nochj mitliest, empfehlen, sich deine letzten paarhundert Fragen mal anzusehen. Mit DIR, lieber Patrik, bin ich hier fertig. Schönen Tag.

1
@TMA01

Sag doch bitte wo das Problem meiner Fragen sind? Ich bin lernfähig und möchte es in der Zukunft für die Leser besser machen, damit sie beim Lesen einfacher haben und keiner auf die Idee kommt es als merkwürdig zu deklarieren.

Also, wo ist hier explizit - in diesen paar Beispielen - jetzt das seltsame Problem:

  • Geht es in unserer Tierwelt und einigermaßen zivilisierten Gesellschaft in erster Linie nur um Macht und deshalb der dafür notwendige Gewalt?
  • Hat rohes Fleisch den Menschen oder Schimpansen damals in der frühen Steinzeit geschmeckt?
  • Hat der Mensch oft denselben Gerechtigkeitssinn? Die Gesetze sind meistens mondial gleich, wenn es um das eigene Wohl geht?
  • Was wäre aus der Menschheit, wenn wir als Spezies auf der Erde (nur angenommen) ewig leben würden und die Erde für immer existieren sollte?
  • Kennt Ihr persönlich Menschen, die damals sehr asoziale Wesen waren, sei es in der Sprache und in seinen Gebaren etc. deren Stärke heute Respekt ist
  • Sind Kleinkinder biologisch mehr instinktgesteuert als mittlerweile erwachsene Menschen?
  • Begrenzen sich die Instinkte der Menschen nur auf: Schlaf, den Geschlechtsakt, Fluchtreaktionen bei Angst und das Saugen? Was ist aber mit solchen Elementen?

Sind übrigens einer der neuen Fragen.

0
@Patrikreiser

Wie oft noch? Ich habe das Problem längst präzise formuliert. Um genau zu sein gestern um 14:16 Uhr und heute um 08:12 Uhr.

Bist übrigens hier nicht auf meine Antwort eingegangen, hast dann aber zwei neue Fragen zur Neotenie gestellt. Machst du oft so. Seltsam.

1
@TMA01

Was ist an solchen Fragen merkwürdig?

@TMA01 Sofern sie ernstgemeint sind, zeugen sie von extremer Naivität und einem enormen Wissensmangel.

Ja aber was soll ich jetzt daraus mitnehmen oder verstehen? Du wirst nur persönlich, abwertend und beleidigst m.M ständig nur und stellst es als objektiv Fakt da?

Meine Frage ist immer noch, was Du mit seltsam/naiv meinst? Welche Fragen sind seltsam und warum?

0
@Patrikreiser

Du kannst daraus mitnehmen, was immer du möchtest, lieber Patrik. Ich wurde zu keinem Zeitpunkt persönlich, während du mir "Erregung", Langeweile und anderes unterstellt hast.

1
@Patrikreiser
PatrikreiserFragestellervor 24 Minuten
@TMA01
Ja und wo ist jetzt das Problem mit meinen ganzen Fragen?
Wieso ist sie alle seltsam selten und naiv?
Ich würde es wirklich wissen.

Erstens muss es heißen "...sind sie alle..." (schreibe ich nur, weil du deine Fehler wirklich wissen möchtest, sonst würde mir das am A.... vorbeigehen).

Zweitens hat TMA01 nicht "alle" geschrieben, sondern "Viele deiner Fragen sind sehr seltsam und schwer einzuschätzen" und später "fast alle", also nie nur "alle".

Im Übrigen kann ich das bestätigen, die allermeisten Fragen, die ich von dir gelesen habe und vor allem auch die Auswahloptionen in deinen Umfragen sind unverständlich bis grottenschlecht formuliert und auch oft fehlerbehaftet.

1
@Hayns
unverständlich bis grottenschlecht formuliert und auch oft fehlerbehaftet.

Ja das wissen wir doch mittlerweile, wieso musst du Dich 2 Millionen mal wiederholen?
Zum allerletzte Mal: Ich bin kein Muttersprachler, Du respektloses Wesen, falls Du was davon hältst. Wie sprichst Du eigentlich die Weltsprache? Stammelst Du dabei mit deiner harten deutschen Akzent?

Aber auch typisch Einzeller-Vorfahren.

Genieß lieber mal das schöne Wetter.

0
@TMA01

Doch wurdest Du. Es ist persönlich mir Naivität zu unterstellen und nichts weiteres, was wir helfen könnte, hinzuzufügen.

Ich kann Dich auch als hohler und alter Sack bezeichnen, der, obwohl bei so einem hohen Alter - nicht viel aus seinem Leben gelebt hat, aber das wäre eine klare Abwertung und nur persönliche Beleidigung. Es hätte mit der Sache nichts mehr zu tun und mit dem Niveau eines sozial intelligenten Menschen auch nicht mehr.

0
@Patrikreiser

*mit deinem harten deutschen Akzent.“

Nicht, dass Du vor Freude einen Herzinfarkt bekommst, weil ich aufgrund des Zeitdrucks und mangelndes Sprachgefühls solche Flüchtigkeitsfehler mache. Dafür entschuldige ich mich ;)

0
@Patrikreiser

Du bist lustig, meine wiederholten Hilfestellungen kommen doch auf deinen eigenen Wunsch!

Schon vergessen?

Patrikreiser Fragesteller 16.06.21, 14:39:40
... Wo sind meine Fehler und welche Fragen sind seltsam?

Werde doch bitte nicht wieder respektlos und persönlich, wie du das auch hier wieder anderen gegenüber an den Tag legst.

1
@Patrikreiser

Man kann sich nicht selbst entschuldigen, man kann nur um Entschuldigung bitten.

Aber klar entschuldige ich das. Flüchtigkeitsfehler oder Tippfehler macht jeder mal, da sehe ich i.d.R drüber hinweg.

Nur wenn jemand wie du großmäulig erklärt, dass er (du) mehr in der deutschen Sprache drauf hat, dann muss man doch etwas genauer hinsehen - das siehst du doch hoffentlich ein?

Gruß aus dem Garten ⛅😃

1
@Patrikreiser
Es ist persönlich mir Naivität zu unterstellen

Habe ich nicht getan, du Lügner. BTW: Ich hab dich beim Lügen erwischt, daher ist das ein Fakt und nicht persönlich.

Ich schrieb:

Sofern sie ernstgemeint sind, zeugen sie von extremer Naivität
Nun ist mir klar, dass es hier viele wirklich naive, unwissende Menschen gibt, aber ich habe erhebliche Zweifel, dass du dazu gehörst.

Damit habe ich sogar das Gegenteil ausgedrückt, also dass du NICHT naiv bist.

Deine Fragen sollen nur den Eindruck naiver aufrichtiger Neugier erwecken. Statt in der Sache zu reagieren, generierst du auf der Basis der ernsthaften Antworten neue Fragen im gleichen Stil und das massenhaft und in einer thematischen Bandbreite, die auffällt. Mir jedenfalls.

1
@Hayns
Man kann sich nicht selbst entschuldigen, man kann nur um Entschuldigung bitten.

Klar kann man es.

Gruß aus dem Garten ⛅😃

Gruß zurück.

0
@Patrikreiser

Klar, kann man machen, das machen auch viele falsch mit der Entschuldigung, dadurch wird es aber nicht richtig.

Kannst ja einmal nachlesen > Hier <

Schön, wenn du jetzt auch einen Garten hast, hast du die Souterrainwohnung mit Garten bekommen und bist eingezogen?

0
@TMA01
Sofern sie ernstgemeint sind, zeugen sie von extremer Naivität und einem enormen Wissensmangel.

Das ist ernst gemeint und das habe ich dir mehrmals geschrieben also hast Du mir Naivität bzw. Dummheit unterstellt.

…generierst du auf der Basis der ernsthaften Antworten neue Fragen im gleichen Stil und das massenhaft und in einer thematischen Bandbreite, die auffällt. Mir jedenfalls.

Was hat es aber mit meinen vermeintlich „naiven“ und seltsamen Fragen auf sich?

Ich stelle erst einmal ganz normale und sehr interessant/anregende Fragen und was sich hinterher daraus ergibt, ist eine andere Sache aber es sind viele (meiner Meinung) Laien dabei oder auch viele (immer dieselben UserInnen, das macht es ja so schwierig und eintönig), die viele emotionale Störungen mitbringen und mit meinen Fragen einfach nicht psychisch umgehen können, weil es sie stark erregt. . Es sind auch gezielt provokante Fragen dabei, damit sich draußen letztendlich ein interessantes Gespräch entwickelt (nicht, weil ich Menschen verletzten will) und wenn man erwachsen, sowie vernünftig-rational genug ist, dann wird man dennoch (egal wie grottenschlecht die Frage auch für Dich sein mag) immer sachlich und objektiv bleiben, was bei Dir aufgrund der Erregung gescheitert ist.

0
@Patrikreiser

Du generierst philosophischen Frage-Spam - oft 3-4 Fragen täglich. Da muss ich gar nichts unterstellen. Jeder kann es sehen.

1
@TMA01

Hättest Du da ein Beispiel aber was haben einzelne Fragen jetzt mit seltsamer Fragestellung an sich zu tun?

0
Nein

Gorillas wiegen etwa doppelt so viel, Silberrücken auch gern 3x so viel wie ein Mensch. Also sind die die Riesen. Außerdem sind Menschen nur kurze Zeit Babys und dann nicht riesig.

Im Gegensatz zu Pavianen sind wir riesig.

0

Eine "oder" - Frage kann nicht mit ja oder nein beantwortet werden.

Menschen sind biologisch eine Gattung von Trockennasenaffen.

Was möchtest Du wissen?