sind die meisten 'akne-kranken' zufriedem mit dem 1. besuch beim hautarzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eher nicht. ich war 2 mal beim hautartzt und habe insgesamt 3 verschiedene cremes bekommen und eine wirklicht verbesserung konnte man auch nicht erkennen. ich habe alle cremes mal abgesetzt und werde sehen, was ich mache. vielleicht eine stiefmutterchen-tee-kur oder irgendwas mit teebaumöl und heilerde...

nein. ich war jetzt schon bei 3 verschienden Hautärzten und es hat sich eigentlich nie jemand wirklich zeit für mich genommen bzw. die pickel genauer betrachtet. die cremes die ich von allen 3 bekommen habe, haben keine wirkung gezeigt. wenn du ein mädchen bist dann versuchs doch mal mit der pille, glaub mir, das ist das einfachste (ich hab schon ALLES mögliche versucht, aber nur die pille hat wirklich was gebracht).

mery96 13.07.2011, 22:15

ok :)) vielleicht werde ich meinen hautarzt darauf ansprechen .. (jaap, bin ein mädchen ;)

0

Das kommt darauf an wie schwer die Akne ist. Beim ersten Besuch wird sich der Arzt nur dein Hautbild anschauen und dich beraten. Nach mehren Behandlung verbessert sich (hoffentlich) dein Hautbild. Ob die Akne ganz verschwindet, kann man nicht sagen, aber man kann aufjedenfall etwas dagegen tun. Ich würde beim ersten Besuch nicht zu viel erwarten und erst einmal mit dem Arzt reden und evt. Fragen klären. Geduld braucht man schon.

Liebe Grüße :)

na ja nicht wirklich, ich denke man ist dann zufrieden wenn die akne weg sind

mery96 10.07.2011, 22:02

der hautarzt ist ja dazu da, um zu helfen ?! :)

0

Was möchtest Du wissen?