Sind die Leute in armen Ländern in diesem Fall schuldig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also derart pauschal kann man das nicht formulieren. Da kommen noch viele andere Dinge die eine wichtige Rolle spielen. Nämlich Traditionen, Unwissenheit, Schüchternheit, mangelende Schulbildung, täglicher Kampf ums Überleben, Krankheitsvorsorge de facto nicht vorhanden oder unbezahlbar, Religion, Erziehung usw.

mit deiner pauschal getroffenen Aussage ist es also nicht weit her.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Defintiv nicht, Immerhin wirde der Ganze Elektroschrott im Ausland (Armen Ländern) Abgeladen, schon die Kinder in diesen Länderen sortieren den Müll oder auch Medizinische abfälle und ein wenig geld zu verdienen. Natürlich gibt es auch in der Textil Branche Kinderarbeit, aber aus sicht der Kinder machen sie alles was sie können um ihr Leben etwas zu verbessern. Zudem gibt in in solchen ländern of Hungeknappheit, Umwelteverschmutztung, unzureichede Schulen etc. Würden die Länder in denen es FInanziell besser aussieht mehr helfen, würde sich das gesammtbild verbessern. Die ausbeuter hinter der Kinderarbeit tragen zwar negativ für diese entwicklung bei, aber diese sind definitv in der Unterzahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyBump20
04.02.2017, 19:30

Da sind wir uns also einig:

Schuld...sind nur die europäischen Kolonialisten (Engländer und Franzosen), die den Afrikanern unsere Zivilisation und Geld bringen wollten. Und jetzt müssen sie für vieles - was früher kostenlos war - zahlen (wenn sie kein Geld haben) - zum Beispiel Medizin.

Und da sie jetzt alles mit Geld messen müssen - sind sie arm.

0

sie haben sonst niemand, der sie versorgt, wenn sie älter oder krank werden.

und was bitte meinst du mit schuldig? schuldig woran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyBump20
04.02.2017, 19:25

Er meint vllt aus unserer Sicht...da sie aber vorstellungsmässig im Mittelalter leben, ist es für Menschen des 21.Jahrhundert schwer zu glauben...

0

Für die sind Kinder die Altersversorgung, wenn der Westen nichts unternimmt  wird es nie anders werden. Verhütungsmittel sind nicht genug vorhanden und die Religion verbietet es obendrein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Verhütungsmittel muss man sich leisten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht weil sie es wollen, weil sie sonst im Alter niemand haben der sie ernährt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yahoo23
04.02.2017, 19:19

Aber die Kinder fluechten nach Europa fuer besseres Leben und bleiben nicht

0

Was möchtest Du wissen?