Sind die Kinder automatisch in der Krankenversicherung der Mutter?

6 Antworten

Grundsätzlich kann das Kind "familienversichert" werden, das heißt es wird bei der gesetzlichen Versicherung eines Elternteils kostenfrei mitversichert. Man muss der Krankenkasse dann nur Bescheid geben. Diese wird dann in der Regel einen Fragebogen schicken, den man ausfüllen muss. Leben die Eltern zusammen, wird die Krankenkasse aber auch wissen wollen, wie der andere Elternteil privat versichert, muss das Kind auch privat versichert werden. Die private Versicherung muss das Kind ohne Gesundheitsprüfung versichern (wenn dies innerhalb von 2 Monaten nach der Geburt verlangt wird). Es kostet allerdings einen zusätzlichen Beitrag.

Bei der gesetzlichen ist das Kind automatisch mit versichert bei der Privaten nicht. Es muss dann eine Extra Police für das Kind abgeschlossen werden.

in der gesetzlichen ist es automatisch bei der Mutter familienversichert, in der Privaten krankenversicherung muss es extra versichert werden nach der Geburt, hat aber in jedem Falle vorläufigen Versicherungsschutz

Krankenkasse kündigen, Nachweis von neuer Kasse nötig?

Ich will aus der gesetzlichen Krankenversicherung raus, weil ich mir die Beiträge nicht mehr leisten kann (selbstständig tätig). Ich habe bei meiner Krankenkasse wegen der Kündigung angefragt. Dort sagte man mir, ich bräuchte dafür den Nachweis, dass ich bei einer anderen gesetzlichen KV versichert bin, wenn ich bei meiner jetzigen KV ausgeschieden bin. Ist es also gar nicht möglich, aus der gesetzlichen KV rauszukommen? Ich bin bei meiner jetzigen KV freiwillig versichert und würde ab sofort die wenigen Arztbesuche, die ich im Jahr machen muss, selbst zahlen. Aber meine Kasse will mich nur aus dem Vertrag rauslassen, wenn ich nachweise, dass ich mich bei einer anderen Kasse versichere. Ist das korrekt oder gibt es doch eine Möglichkeit, komplett aus der gesetzlichen KV rauszukommen?

...zur Frage

Besteht automatisch eine soziale Pflegeversicherung bei der Krankenversicherung?

Liebe Com.,

ich bin in der Familienversicherung bei meinen Eltern versichert. Gesetzlich. Besteht automatisch eine soziale Pflegeversicherung bei der gesetzlichen Krankenversicherung?

Vielen Dank für Eure Antworten :-)

...zur Frage

Welchen Nachnamen kriegt das Kind, wenn meine Freundin und ich nicht verheiratet sind?

Hallo!

Meine Freundin ist schwanger, wir sind jedoch (noch) in keiner Ehe und wer weiß, ob wir noch vor der Geburt unseres Kindes heiraten werden. Aber wie ist das eigentlich: kriegt das Kind dann automatisch den Nachnamen der Mutter oder kann man das dennoch entscheiden?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung?

Unterschied zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung

...zur Frage

Wie bekomme ich eine Bescheinigung meiner privaten Krankenversicherung für die Uni?

Gemäß dem Bayerischen Hochschulgesetz ist die Vorlage einer Versicherungsbescheinigung nach der Meldeverordnung für die Krankenversicherung der Studierenden Voraussetzung für die Immatrikulation sowie die Rückmeldung.

Das betrifft mich: b) Studieninteressenten, die in Deutschland bei einer Krankenversicherung privat versichert oder (bei den Eltern, einem Elternteil, dem Ehepartner) privat mitversichert sind, müssen sich unter Vorlage des Versicherungsnachweises ihrer privaten Krankenversicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse die oben genannte formgebundene Versicherungsbescheinigung ausstellen lassen.

was genau soll ich da machen? Ich verstehe einfach nicht was die wollen. Danke

...zur Frage

Private Krankenversicherung mit 63 jahre

wieso kommt man aus der privaten krankenversicherung mit 63 jahren nicht raus??? Kann mir jemand weiterhelfen- dass ich mein Mann in der gesetzlichen Krankenversicherung rein bekomme?

Danke an alle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?